Read Traumaheilung durch Radikale Erlaubnis: Mein Leben mit Trauma und meine Therapie der Radikalen Erlaubnis (Radikale Erlaubnis Projekt Band 2) by Mike Hellwig Online

traumaheilung-durch-radikale-erlaubnis-mein-leben-mit-trauma-und-meine-therapie-der-radikalen-erlaubnis-radikale-erlaubnis-projekt-band-2

Den Weg aus der toxischen Scham, die jedes Trauma hinterl sst, hat Mike Hellwig in jahrzehntelanger Erforschung gesucht, die Essenz seiner Arbeit legt er in diesem Buch vor Die Radikale Erlaubnis f r alles, was in uns ist.In dem zweiten Band seines gro angelegten Radikale Erlaubnis Projekts geht Mike Hellwig den Schritt vom unterweisenden Therapeuten zu einem Menschen, der sich schonungslos ehrlich offenbart und vollumf nglich zu seiner eigenen Verwundung bekennt So spricht der bekannte Therapeut offen ber seine eigene, von schwerem Kindheitstrauma gepr gte Geschichte und zeigt gleichzeitig auf, wie die bewusste Wiedererfahrung unseres Traumas zu einer Auss hnung in der tiefsten Tiefe mit uns selbst f hrt Das, was wir vor der bewussten Wiederbegegnung mit unserem Trauma unbedingt verborgen halten mussten, was niemand von uns je wissen durfte, das bringen wir hervor und das heilt uns Aus den Rezensionen Der Autor geht direkt zum Kern, scheut sich nicht seine eigenen traumatischen Erfahrungen zu teilen und sich nicht als Guru darzustellen Solche Ehrlichkeit und Authentizit t habe ich bisher selten bei Menschen gesehen Das ist das mit Abstand brillanteste zum Thema Emotionen und auch Eifersucht , das ich je gesehen habe und ich dachte, ich kenne eine ganze Menge ich finde das Buch sehr verst ndlich und ber hrend geschrieben DAS BUCH HAT MICH SEHR BER HRT UND ES MACHT MUT Weitere Infos, Videos und Seminare www.mike hellwig.de...

Title : Traumaheilung durch Radikale Erlaubnis: Mein Leben mit Trauma und meine Therapie der Radikalen Erlaubnis (Radikale Erlaubnis Projekt Band 2)
Author :
Rating :
ISBN : 1534765832
ISBN13 : 978-1534765832
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : CreateSpace Independent Publishing Platform Auflage 2 2 Juli 2016
Number of Pages : 256 Seiten
File Size : 970 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Traumaheilung durch Radikale Erlaubnis: Mein Leben mit Trauma und meine Therapie der Radikalen Erlaubnis (Radikale Erlaubnis Projekt Band 2) Reviews

  • myyzilla
    2018-12-02 02:15

    Nicht nur, aber vor allem dieses Buch von Mike Hellwig bestätigt, was ich schon immer gesagt habe: Nur wer's selbst erlebt hat, weiß was "Phase is' " (wie wir hier im Ruhrpott sagen).Leid als Qualifikation ist zwar kein neuer Gedanke, aber wird durch Mike Hellwig doppelt und dreifach bestätigt.Für mich die Rettung aus diesem ganzen Wahn des "weg-machen-Wollens" von gehassten Gefühlen und Reaktionen.Was ja leider auch von vielen Ärzten und Therapeuten immernoch angefeuert wird.In Kombination mit den Videos und der Audio-Sequenz auf Mike Hellwigs Homepage, habe ich mit seinen Büchern in einem Jahr mehr für mich erreicht, als in zig Jahren und Therapien vorher.Danke!

  • Catalyst
    2018-12-10 01:32

    Zweifelsohne, ein sehr gutes Buch. Leider macht der Autor im Anhang C die Einschränkung, dass seine Bücher allein nicht genügen um eine "intensive Veränderung des Lebens" zu erreichen. Wer hingegen das ganze Seminarprogramm absolviert, könne seine "volle Vitalität wiedergewinnen". Dieser Hinweis wirkt auf mich wie eine Abwertung seiner Bücher zugunsten der Seminare. Das Gegenteil scheint viel eher zutreffend zu sein.Ich habe 3 dieser Seminare besucht. Dort traf ich sehr interessante Menschen, ein großes Plus der Kurse, aus meiner Sicht. Auch die Radikale Erlaubnis - Partnerschaft ist ein großer Gewinn, weit über die Seminare hinaus.Es hat dann aber zunehmend befremdet, dass Mike immer mal wieder einzelne Teilnehmer auf den Kieker genommen hat. Das war ungefilterte radikale Erlaubnis für ihn, nicht aber für die, die bei ihm radikale Erlaubnis gebucht und bezahlt haben, jedwede Assoziation, die ihm durch den Kopf geht, egal wie drastisch, auch rauszulassen. Aus seiner Sicht mag das authentisch sein, für die Betroffenen ist es in einigen Fällen vielleicht hilfreich. Wenn der Schuss aber nach hinten losgeht, kommt keine Entschuldigung, sondern der Kandidat ist selber schuld. Er hat eben alle aufkommenden Gefühle radikal zu erlauben. Aber muss man sich deswegen verspotten lassen?Aufgrund seiner hervorragenden Bücher hatte Hellwig einen beachtlichen Kredit bei mir, den er aber so nach und nach gründlich verspielt hat. Von einem Kurs unter dem Motto RADIKALE ERLAUBNIS erwarte ich, dass auch drin ist, was draufsteht. Das heißt für mich, alle Teilnehmer dürfen sich so zeigen, wie sie es für nötig und für richtig halten, oder wie es aus ihnen herauskommt. Man muss ja nicht damit einverstanden sein, aber alles sei radikal erlaubt und bildet damit die Grundlage für die weitere Arbeit. So habe ich es verstanden, nachdem ich seine Bücher sehr gründlich durchgearbeitet hatte. MH macht in den Seminaren aber nicht konsequent das, was er in seinen Büchern beschreibt.Wir finden dort nicht den geschützten Raum, der radikale Erlaubnis erst möglich macht.Man muss schon ziemlich aufpassen, keine als Grimasse interpretierbare Gesichtsbewegung zu zeigen, oder auch keine Kritik zu üben - zum Beispiel, dass er zu leise spricht. Schon solche Anlässe können Mike Hellwig genügen, um denjenigen als nicht mehr geeignet für seine Kurse abzuqualifizieren, teilweise sogar direkt rauszuwerfen.Mit seinen sehr gut verständlichen Büchern hat er eine wichtige und große Leistung vollbracht. Ganz besonders auch vor seinem persönlichen Hintergrund. Aber genau der scheint es zu sein, der ihm beim Abhalten seiner Seminare immer mal wieder auf die Füße fällt - und damit leider auch seinen Seminarteilnehmern.Meine Empfehlung: Wer die Bücher gut findet und sein Wissen vertiefen will, der soll ein Seminar bei Mike Hellwig buchen. Eine Seminar-Serie macht hier aber wenig Sinn, weil sich die einzelnen Elemente doch zu wenig voneinander unterscheiden, im Wesentlichen nur in den Überschriften. Es kann natürlich nicht schaden, gute Inhalte mehrfach durchzugehen. Die Bücher von MH habe ich auch bis zu dreimal gelesen, und es gab immer wieder neue Erkenntnisse. Aber, durch die fehlende Herzlichkeit des Seminarleiters rücken dann schon mal die Kritikpunkte in den Fokus. Mit erstaunlich präziser Intuition registriert Mike Hellwig derartige Überlegungen und reagiert knochenhart anstatt radikal erlaubend.Darum gilt für die Seminare aus meiner Sicht: Man kann hier etwas lernen und profitieren, auch von den anderen Teilnehmern und den Helfern, geht aber ein gewisses Risiko ein, vom Seminarleiter selbst kostenpflichtig demotiviert zu werden.

  • Patricia Quell
    2018-12-09 08:33

    Dieses Buch hat mich auf ungekannte Weise berührt. Allein für die Einleitung habe ich zwei Stunden gebraucht, es hat mich zwischendurch geschüttelt (erschüttert?).In "Teil 1 Über dem Nadelöhr: Im Bann des Traumas" erfährt man viel über die sogenannten Wächter in uns (innerer Kritiker und Rebell, die beide versuchen uns zu beschützen), wie sie mit dem inneren Kind zusammenhängen und unser Leben steuern. Vieles war mir bekannt, trotzdem ist es sehr lohnend, es nochmal auf diese Weise vermittelt zu bekommen. Vieles habe ich auch nicht verstanden - ich nehme an dazu müsste man ein Seminar des Autors besuchen, bzw. die Erfahrung am eigenen Leib machen.In "Teil 2 Im Nadelöhr: Wiedererfahrung des Traumas" erzählt der Autor sehr persönlich aus seinem Leben, was mich wiederum sehr berührt hat. Mitunter hat ein einzelner Satz ausgereicht und die Tränen sind geflossen.In "Teil 3 Unter dem Nadelöhr: Ins Ungewisse gehen" schreibt er über die Hingabe an die eigene Verletzlichkeit und Unvollkommenheit, den Kontakt mit der "Lücke" (der Leere, dem Nichts) und wie radikale Ehrlichkeit (Bekenntnis ablegen) heilt.Im Anhang werden einige Übungen beschrieben und man erhält Hinweise zu seinen Seminaren. "Übung 1 Das Spüren in den Körper" ist ausführlich beschrieben, ich habe es gleich ausprobiert.Obwohl ich das Buch sehr gut finde, habe ich nur vier Sterne vergeben, weil für mich so viele Fragen offen geblieben sind (ich muss dazu sagen, dass ich die anderen Bücher von Mike Hellwig nicht kenne). In mir ist auch eine Verwirrung entstanden, weil für mich der Kontakt zum inneren Kind auf einer persönlichen Beziehungsebene erfolgt und das, was z.B. zum Kontakt mit der "Lücke" geschrieben wurde, für mich eher mit der unpersönlichen Erwachensebene zu tun hat (vielleicht sequenziell erst das eine, dann das andere?). Obwohl ich durchaus auch schon solche Erfahrungen gemacht habe, wie in Teil 3 beschrieben, kann ich den Satz "Es gibt kein Ego" nicht mehr hören. Außerdem hätte ich mir gewünscht, noch mehr über den eigenen Prozess des Autors zu erfahren.Was mir sehr gut gefällt, ist dass so viel Wert darauf gelegt wird, im Körper anwesend zu sein, zu spüren, und nicht nur im Kopf zu verstehen oder darüber nachzudenken. Und dass wirklich alles da sein darf, eben auch die Wächter oder "das Böse". Ich kann daran gar nicht oft genug erinnert werden.Vielleicht noch als kleiner Tipp: Beim Ausprobieren der Übung 1 habe ich festgestellt, dass es mir hilft, Kontakt mit der Erde zu haben - ganz konkret, die nackten Füße auf dem Rasen.Ich kann das Buch uneingeschränkt empfehlen. Es ist aber keine leichte Kost, zumindest wenn man es nicht nur "runterliest". Ich kann mich nicht erinnern, dass mich jemals zuvor ein Buch so verwirrt und durcheinander gebracht hat.

  • Amazon Kunde
    2018-11-14 04:37

    Nach dem ich schon viele Bücher...Jetzt von Eckart Tolle, Ein Kurs in Wundern, Ich bin von Sri Nisragadatte und weitere grosse Werke gelesen habe und von der Wahrheit überzeugt war und bin, fehlte mir doch der konkrete Leitfaden was zu tun ist. Mit dem Hörbuch Radikale Erlaubnis und dem Buch Traumaheilung durch Radikale Erlaubnis habe ich diesen roten Leitfaden gefunden um diese Wahrheit greifbar zu machen. Danke! Habe mich nun bei Mike zum Seminar angemeldet und bin gespannt. Heute ist der 1. Seminartag...