Read Selbstbetrachtungen (Klassiker der Philosophie, Band 9) by Marc Aurel Online

selbstbetrachtungen-klassiker-der-philosophie-band-9

Die Selbstbetrachtungen des r mischen Kaisers Marc Aurel sind die letzte bedeutende Hinterlassenschaft aus der philosophischen Schule der j ngeren Stoa Sie werden zur Weltliteratur gez hlt Entstanden sind sie am Ende von Mark Aurels Herrschaft in Feldlagern an der Nordgrenze des R mischen Reiches In einer Vielzahl pers nlicher Beobachtungen aphoristischen Zuschnitts entfaltet der Kaiser dabei sein Weltbild im Selbstdialog Ma gebliche Richtschnur f r das eigene Denken und Handeln waren ihm die Einordnung in und die bereinstimmung mit der Allnatur Vernunftleitung und Gemeinwohlorientierung geh ren zu den in zahlreichen Wendungen variierten Konstanten der Selbstbetrachtungen, zu denen Mark Aurel auch die R ckwirkungen seines Amtes auf die eigene Person antrieben Verkaisere nicht...

Title : Selbstbetrachtungen (Klassiker der Philosophie, Band 9)
Author :
Rating :
ISBN : 1542455324
ISBN13 : 978-1542455329
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : CreateSpace Independent Publishing Platform 10 Januar 2017
Number of Pages : 97 Seiten
File Size : 990 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Selbstbetrachtungen (Klassiker der Philosophie, Band 9) Reviews

  • Wilfried.John
    2019-03-16 20:04

    Eine Bibliothek ohne die Klassiker, auch wenn sie nicht den bevorzugten Lesestoff enthalten mögen, ist keine richtige Bibliothek. Wenigstens eine Ecke sollte für die Klassiker der Weltliteratur reserviert sein. Jetzt könnte man natürlich trefflich darüber streiten, welche Autoren zu dieser Klassischen Weltliteratur gezählt werden müssen – über diesen Namen wird allerdings kein Streit aufkommen: Marcus Aurelius AntoniusDie "Selbstbetrachtungen" sind eine Sammlung von philosophischen Leitsätzen, deren Grundlage grundsätzliche, den Menschen zugewandte, Werte und der Suche nach Überreinstimmung mit der Natur ist. Der Nietzsche hat Marc Aurels Buch als Stärkungsmittel empfohlen - und noch heute taugt es für „sich Suchende“ als Vorschlag, der tatsächliche eine Hilfestellung, ja heilende Wirkung, für die Selbstvergewisserung sein kann. Offensichtlich ist die Erkenntnis schon Jahrtausende alt, dass innerer Frieden durch die Abkehr vom Streben nach Luxus und Ansehen erreicht werden kann. Ein Großteil der heutigen Lebenshilfe-Literatur ist nur ein schwacher Abklatsch dieses Klassikers.Sicher, wer sämtliche Werke der Weltliteratur in einzelnen Bänden halten will, wird mit einer Ecke seiner Bibliothek nicht auskommen und da trifft es sich gut, dass viele Werke in der vorliegenden Fassung vorliegen. Dabei handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe, deren Download in dieser Kindle-Edition kostenlos ist; einschließlich der drahtlosen Lieferung auf den Kindle. Der einzige Nachteil eines solchen Bandes ist (und anders ist der Preis wahrscheinlich nicht zu realisieren), die Werke müssen ohne jede Kommentierung angenommen werden. Also Schwamm drüber, dem Verlag gedankt und das Buch in die Bibliothek gestellt.

  • Dharavi
    2019-02-17 23:58

    Ein Buch wie ein Spiegel: Aurel beschreibt in eindrucksvoller Weise wie er durch das Leben ging, was er für Erfahrungen gemacht hat, welche Lebensweisenheiten die Gelehrten ihm vermitteln wollten und was er von den Menschen die im Leben stehen lernen konnte. Mit etwas Abstraktionsvermögen kann man all diese Dinge in die Welt und den Zeitgeist des 21. Jahrhunderts übernehmen.Ein bisschen mehr Selbstreflexion würde so manchem Ego(zentriker) in der Welt nicht schaden. Am Ende sind wir doch eine Spezies und jeder verdient (zunächst) Respekt. Dieses Buch ist eine gute Orientierung in jungen Jahren und ein guter Start um sich selbst zu ändern.(Auf den Inhalt möchte ich nicht weiter eingehen, als oben ausgeführt; was man aus dem Inhalt macht, ist sehr subjektiv und genau darin liegt die Kraft dieses Buches.)

  • Amazon Kunde
    2019-02-25 22:58

    Ich bin ohne besondere Erwartungen und ohne Vorwissen an dieses Werk geraten – ein Glückstreffer. Leicht verständlich und verständnisvoll, logisch und doch überraschend, nah an der Seele des Menschen geschrieben, vermittelt Marc Aurel mit seinen Selbstbetrachtungen mehr als einen "lifestyle" oder ein interessantes Gedankenspiel, sondern eine zutiefst zufriedenstellende und das Herz beruhigende Geisteshaltung. Gehört gelesen, ein absolutes Muss.

  • Robert Fellmer
    2019-03-10 20:55

    Eines der besten Bücher, das ich dieses Jahr in die Hand bekommen habe. Wirklich gut zu lesen und verständlich. Wenn man sich ein wenig mit Marc Aurel und seinem Hintergrund beschäftigt, kann man aus diesem Büchlein soviele gute Gedankenansätze herauslesen. Ganz großes Kino, jede Minute mit diesem kleinen gelben Büchlein lohnt sich.

  • Marc Fleischer
    2019-03-05 20:04

    Ich bin mit dem Buch "Selbstbetrachtungen" von Marc Aurel sehr zufrieden, da darin sehr tiefgründige philosophische Themen und Fragen behandelt werden. Daher ist dieses Buch vor allem für angehende Philosophiestudenten weiterzuempfehlen, aber auch für Menschen, die sich gerne mit philosophischen Fragen beschäftigen.

  • Alfons Rissberger
    2019-02-21 23:59

    Das ist kein klassisches Lesebuch, sondern eine Aneinanderreihung wertvoller gehörter oder erfahrener Lebensweisheiten; jede einzelne ist es Wert, sie zu lesen und intensiv zu prüfen, was sie für das eigene Leben bedeutet. Ein Buch für Jahre! Ich habe das Buch leider erst auf der "Zielgeraden" meines Lebens für mich entdeckt.

  • David Strempel
    2019-02-21 22:43

    Definitiv kein Buch für Speedreading !Das Buch ist in viele Aphorismen aufgeteilt die mal über ein paar Zeilen, aber auch manchmal über ein bis zwei Seiten gehen.Es ist keine Autobiographie !Marc Aurel hat auf jeden Fall eine extrem weiße Lebensauffassung, die sich an der zeitgenössischen Philosophie orientiert ( Stoa).Sollte von jedem einmal gelesen werden !

  • Amazon Kunde
    2019-03-08 23:02

    Ich habe viel von dem Buch gehört und es mir dann für meinen letzten Urlaub gekauft. Ich war sehr überrascht, nicht nur wie geistreich Marc Aurel Weisheiten für den Alltag hat, sondern im Allgemeinen von seiner Weltanschauung. Obwohl das Buch schon so alt ist, kann man sehr gute Schlüsse für die heutige Zeit ziehen. Von seiner Botschaft an die Menschheit könnten sich viele eine Scheibe abschneiden.