Read Was ich noch sagen wollte by Helmut Schmidt Online

was-ich-noch-sagen-wollte

Sieben Jahre nach Auer Dienst legte Helmut Schmidt ein neues eigenes Buch vor Seine Ausgangsfrage lautet Brauchen wir heute noch Vorbilder, und wenn ja, zu welchen Zielen sollen sie uns anleiten Schmidt erzhlt von Menschen, die ihn prgten und an deren Beispiel er sich orientierte Politik ist pragmatisches Handeln zu sittlichen Zwecken, hat Helmut Schmidt einmal gesagt Weil er stets pragmatisch handelte, hat man ihm frh das Etikett des Machers angeheftet Dass seiner Politik aber immer ein strenges sittliches Koordinatensystem zugrunde lag, ahnten die wenigsten Und die Bezugsgren in Schmidts ethischer Grundorientierung sind unverrckbar geblieben Die frhe Lektre von Mark Aurel und Cicero, die Beschftigung mit Kant und Weber, die Vertiefung in die Philosophie Karl Poppers sind entscheidende Wegmarken in der Entwicklung eines Politikers, der den Whlern nie nach dem Mund redete Ob Schmidt berichtet, wie sich ihm in Gesprchen mit dem gyptischen Prsidenten Sadat die gemeinsamen Wurzeln von Judentum, Christentum und Islam erschlossen oder wie in den Begegnungen mit Deng Xiaoping das System des Konfuzianismus besttigt wurde Im Mittelpunkt steht stets die persnliche Faszination Im einleitenden Kapitel Frhe Prgungen schreibt Schmidt ber seine Schulzeit, ber acht Jahre als Soldat und ber seine Frau Loki....

Title : Was ich noch sagen wollte
Author :
Rating :
ISBN : 340667612X
ISBN13 : 978-3406676123
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : C.H.Beck Auflage 6 31 Dezember 2016
Number of Pages : 570 Pages
File Size : 579 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Was ich noch sagen wollte Reviews

  • Rennratte
    2019-05-15 04:55

    .... das sollte jeder sich mal anhören der Probleme hat heute noch Politiker zu verstehen!!!

  • Gabriele S.
    2019-05-10 02:40

    Sehr langatmig und langweilig. Habe viel mehr interessantes erwartet . Außerdem hat mir der Sprecher nicht gefallen. Natürlich alles subjektiv!

  • Andrea O.
    2019-05-15 03:42

    Man muss sich (so wie ich) gar nicht so sehr für Politik interessieren, um dieses Buch wahnsinnig interessant zu finden. Für mich war es das erste Buch von und über Helmut Schmidt und ich bin sehr begeistert. Empfehlenswert für jedes Alter. Er war ein sehr tapferer, gebildeter und scharfsinniger Mensch. Von mir aus hätte er noch ewig leben können.

  • Egger Marie
    2019-05-13 01:00

    Meine Lektüre war natürlich auch der Tatsache geschuldet, dass Helmut Schmidt, einer der ganz Großen unserer Zeit, kürzlich verstorben ist.Selten ist die Tatsache, dass ein Mensch seines Alters geistig so rege ist um die Dinge auf den Punkt zu bringen.Mehr noch: er ist wirklich altersweise und deshalb sind seine Betrachtungen nicht nur interessant und menschlich berührend, sondern vielfach WAHR.

  • Schick
    2019-05-12 03:33

    Ein interessantes und aufschlussreiches Buch. Es lässt sich leicht und schnell lesen und gewährt einem mehere Einblicke in die "Vorbilder" des Helmut Schmidt. Keine Kampfreden und keine Belehrungen. Reflektiert und zielorientiert versucht Helmut Schmidt darzustellen, was und wer ihn in seinen langen Jahren insperierte und motivierte.

  • Silke Rahn
    2019-05-06 01:50

    Mein Mann und ich sind große Verehrer von Helmut Schmidt. Er war der beste Politiker für Deutschland, m.E. Wir haben schon mehrere Bücher von ihm gelesen und auch das neue Buch ist einmalig und wirklich lesenswert!!!

  • Lesemaus
    2019-05-17 23:43

    habe das Buch meinem Mann geschenkt. Bis auf einige Passagen zu denen er gern noch ausführlicheren Erklärungsbedarf gehabt hätte, bzw. Fragen offen blieben gefiel das Buch gut.

  • NiWi
    2019-05-15 04:55

    Er sagt, was gesagt werden muss und schreibt mit einer Breite und Tiefe wie es kaum noch einer kann.Schade- dass er ging.Schön- was er uns hinterließ.Viel zum Nachdenken!