Read Jung, erfolgreich, türkisch: Ein etwas anderes Porträt der Migranten in Deutschland (Lübbe Sachbuch) by Erkan Arikan Online

jung-erfolgreich-trkisch-ein-etwas-anderes-portrt-der-migranten-in-deutschland-lbbe-sachbuch

Ehrenmorde, U Bahn Schl ger, Hassprediger die Presse ist voller Negativschlagzeilen Die gro e Masse der gut integrierten Mitb rger ist bis auf wenige Ausnahmen unsichtbar Doch es gibt sie Viele sind l ngst angekommen Erkan Arikan und Murat Ham stellen erfolgreiche t rkische Mitb rger vor, die auf allen denkbaren Gebieten t tig sind in Politik und Medien, Wirtschaft und Sport, Wissenschaft und Kunst Einige Namen sind schon gro , andere werden es noch Und alle tragen sie zu einem neuen, positiven Bild der dritten Generation der T rken in Deutschland bei Arikan und Ham wollen einerseits Mut machen, andererseits Ber hrungs ngste abbauen denn es gibt noch viel zu tun....

Title : Jung, erfolgreich, türkisch: Ein etwas anderes Porträt der Migranten in Deutschland (Lübbe Sachbuch)
Author :
Rating :
ISBN : 3431037887
ISBN13 : 978-3431037883
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Bastei L bbe L bbe Ehrenwirth Auflage 1 11 August 2009
Number of Pages : 562 Pages
File Size : 683 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Jung, erfolgreich, türkisch: Ein etwas anderes Porträt der Migranten in Deutschland (Lübbe Sachbuch) Reviews

  • Joroka
    2019-04-02 05:40

    ... türkischstämmiger Deutscher. Hier kommen aber nicht Cem Özdemir oder Vural Öger zu Wort, sondern eher unbekannte Menschen wie Ali Aslan, Elvan Polat und Türkbug Tamer Uras. Vielleicht sagt dem einen oder der anderen Namen wie etwa des Musikers Muhabbet, des Fotografen Ali Kepenek oder der Grünen-Abgeordneten Bilkay Öney etwas. Von Hatice Akyün, von der ich gerade ein Buch gelesen habe, ("Einmal Hans mit scharfer Soße") ist auch zu lesen. Passagenweise werden Auszüge aus dem Buch als Interview übernommen.Das Buch startet mit einem Vorwort des Bundesministers des Innern Schäuble. Er unterstreicht natürlich das löbliche Unterfangen.Negative Schlagzeilen über misslungene Integration gibt es genug. Das Buch setzt einen deutlichen Kontrapunkt. Im Jahre 1955 gab es das erste Anwerbeabkommen mit Italien, das mit der Türkei folgt 6 Jahre später. Heute leben über 2 Millionen türkischstämmige Menschen in Deutschland mit Schwerpunkt in den Ballungsräumen.Zu Überschriften wie "Migration und mediale Präsenz", "Bildung öffnet Türen" oder "Migranten schaffen Arbeitsplätze" kommen jeweils 2-3 Personen in zum Teil Fließtexten und zum Teil im Interviewstil zu Wort. Sie berichteten von ihrer Kindheit in Deutschland und den Faktoren, die dazu führten, dass ihre Integration als eine gelungene zu bezeichnen ist.Alle betonen die 'Bildung' von Anfang an als höchstes Gut. Das wird sicherlich die Kultusminister erfreuen.

  • Sabine M.
    2019-04-22 06:48

    Ein anrührender Blick in die Seele von Menschen zwischen den KulturenIch habe dieses Buch bereits früher gelesen und war begeistert über die klaren Analysen des Autors. Den nun gekauften Band möchte ich einem Freund schenken, damit dieser sich auch an den klaren Ausführungen des Autors erfreuen kann.

  • E. Hoffmann
    2019-04-11 23:57

    Murat Ham hat sehr gut recherchiert. Mein Fazit: Unbedingt lesen! Ein klasse Buch.Endlich liegt auf dem Tisch, was politisch schon lange auf den Tisch gehört.

  • Moritz K.
    2019-04-20 07:53

    Ich habe das Buch gelesen. Das Buch ist gut lesbar und man merkt, dass Journalisten am Werk sind. Ich finde den Ansatz schön.

  • Anja P.
    2019-04-04 00:47

    Der Titel hörte sich recht interessant an. Leider kam ich nicht so recht voran, da das Buch sehr holprig geschrieben ist. Ich habe es dann angelesen weggelegt.

  • Ulrike Huttanus
    2019-04-19 06:46

    meinem Kollegen gefällt das Buch nicht, weil es erfolgreiche Migranten hervorhebt und die für ihn (selber Migrant) selbstverständlich sind!

  • Bücherwurm
    2019-04-16 23:52

    Der profilierte Autor Murat Ham hat mit diesem Buch bewiesen, dass er im besten Sinne aufklärt.