Read Abbruch der Schweigemauer by Alice Miller Online

Title : Abbruch der Schweigemauer
Author :
Rating :
ISBN : 3455103057
ISBN13 : 978-3455103052
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Hoffmann und Campe Auflage 3 Bearb u erg 1996
Number of Pages : 183 Seiten
File Size : 577 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Abbruch der Schweigemauer Reviews

  • F. Kurz
    2019-04-01 18:50

    Ein weiterer Beweis einer immer noch gültigen und belastenden Pädagogik oder Erziehung, die wie Blei auf den Menschen liegt.Auf den Seelen der Menschen liegt diese "schwarze Pädagogik", wie es Alice Miller in Ihren Büchern beschreibt und hat Einfluss in deren Leben in ALLEN Belangen.Jegliches Leben, Lieben und Natürliche im Menschen wird dadurch deformiert, sodass es zu Exzessen, Gewalttätigkeiten, Krankheiten und frühzeitigem Tod führen kann.Nur durch das Aufbrechen der "Mauer des Schweigens" kann sich der Mensch, die Seele; können sich die Gefühle der erlittenen Qualen etc. befreien.Nicht die verquere Theorienwissenschaft der grossen psychologischen Institute mit deren starren und verkrusteten Seil- und Machenschaften bringt den Menschen die Freiheit, die er braucht, sondern das Offene, das Wahre, das Reale der Welt.Nicht nur diese Wissenschaften sind beeinflusst von diesen Tabus, sondern auch der gesamte wissenschaftliche Betrieb. Es wird nur auf die lauten Schreier gehört, die es verstehen die Mächtigen zu beeinflussen um deren und die Eigenen Machstrukturen zu festigen.Die "Weißkittel" der Allmacht in Medizin, Psychologie, Staat, Wirtschaft, Religion, usw. beharren auf diesen Machtstrukturen der Erziehung um Ihre eigene Macht zu bewahren - NICHT um die Wahrheit zu finden - geschweige denn zu suchen.Der eminente Einfluss der "kranken" Psyche auf das Verhalten nicht nur jedes Einzelnen sondern auch der gesamten Gesellschaft, sowie auf die gesundheitliche Entwicklung der Menschen wird weitestgehend vernachlässigt.Warum ist das so?Warum?Einige Lösungsansätze gibt Alice Miller in ihren Büchern und deckt unbarmherzig die Schattenseiten unserer Gesellschaft auf, die auf ein paar Prinzipien aufgebaut sind, so leicht verständlich sind aber doch so schwer zu vermitteln, zu akzeptieren und so schwer zu ändern sind.Ihre Bücher sind es Wert gelesen zu werden und mehr als ernst genommen zu werden.Lesen bildet - heißt es!Alice Miller zu lesen heißt: Wahrheit, Bildung und Aufklärung zu einem freien Menschen.slow-house.de

  • Amazonfan
    2019-04-22 22:22

    Ich habe mittlerweile fast alle Bücher gelesen. Hilft ungemein, bestens geeignet für die Kinder der Kriegskinder, die mit dem Auferlegten nicht gut klar kommen. Durch die Bücher von Alice Miller kann man viel Klarheit und Verständnis finden, für alles, was in der Kindheit nicht gut gelaufen ist. Für alle, deren Kindsein schon lange her ist, aber noch immer keine Lösung für die Schwere in der Seele gefunden haben.

  • Postbank Hmb
    2019-04-16 22:44

    Dieses Buch von Alice Miller zeichnet sich durch die Beschreibung klarer Fakten pschychologischerErfahrungen aus.Anstelle zweifelhafter christlicher Opferungsverstetigungungen, also fauler Kompromisse, wird lebenszugewandteEntscheidungshilfe deutlich. Sodaß pschychische Krisen nicht im Kreisverkehr verstetigt werden müssen, sondern Auswegeaus Teufelskreisen möglich sind.Kranke Paradigmen können also primär aufgelöst werden!Dieses nicht als Botschaft, sondern als Wegbeschreibung finde ich sehr hilfreich.

  • Barbara
    2019-04-12 01:23

    Ich möchte es dem künftigen Leser dieses Buches selbst überlassen, es zu bewerten und schreibe daher nur ein paar Sätze. Alice Miller gibt in diesem Buch allen traumatisierten Kindern (heute erwachsen) Benennungen dafür, was ihnen angetan wurde. Ohne jeglichen Euphemismus. Tabus gibt es keine mehr, die Elterschonung ist auch Schule von gestern.... äußerst empfehlenswert für jene, die einen Ausbruch aus dem Familiensystem wünschen.

  • Lischa
    2019-04-07 18:26

    Alice Miller, schwer verdauliche kost, sie ganz viel in bewegung setzt, aber ist sehr zu empfehlen. würde ich jeder zeit wieder kaufen

  • Amazon Kunde
    2019-04-10 18:45

    Wer ihre Bücher gelesen hat, liebt Alice Miller. Wieder einige Tipps erhalten, die mein Leben erleichtern. Danke Alice Miller. Gerne würde ich so schreiben können wollen :-)

  • Gil
    2019-04-17 23:38

    Die Autorin Alice Miller studierte Philosophie, Psychologie und Soziologie, bevor sie sich ganz der Psychoanalyse verpflichtete und über zwanzig Jahre in diesem Beruf tätig war, um sich anschließend nur noch dem Bücher schreiben zu widmen.Sie verfasste in mehreren Büchern die Bedeutung der im Körper von Menschen gespeicherten Lebensgeschichten und der nach Traumen blockierten Emotionen, ohne deren Lösung es keine Heilungsmöglichkeiten der Seele gab und gibt.Menschen, die in ihrer Kindheit gequält, misshandelt, „nur“ missachtet wurden oder sexuelle Gewalt erlebten, haben in den meisten Fällen eine undurchdringbare „Schweigemauer“ um sich herum errichtet, die als Schutz dienen soll, jedoch genau das Gegenteil bewirkt.Die früher traditionellen Methoden, wo Erziehungsmaßnahmen an Kindern mit Schlägen durchgeführt wurden, sind seit vielen Jahren und mit aktiver Unterstützung der damals ins Leben gerufenen Frauenbewegung und ähnlicher Institutionen gesetzlich verboten und stehen in elf europäischen Staaten unter Strafe. Es war ein langer Weg bis dorthin.Eine erzieherische Gewalt ist nichts anderes als der Ausbruch der eigenen emotionalen Spannung und erlebter Gewaltanwendungen. Ein Teufelskreis, der ohne die Hilfe einer richtigen Therapie kaum zu durchbrechen ist. Die Verdrängung erlebter Traumen vergiftet das Leben der betroffenen Personen und macht sie sehr oft vom Opfer zum Täter, wo sie unbewusst Rache ihres früheren Lebens nehmen.Alice Miller berichtet in ihrem Buch über Personen, die am eigenen Leib Kindesmisshandlungen jeglicher Art erlebten und den verzweifelten stummen Hilferuf, der in den meisten Fällen ungehört blieb. Sie hinterfragt fragwürdige und unterlassene Behandlungsmethoden von Therapeuten, so dass die selbsterrichtete Schutzmauer des betroffenen Menschen als vermeintlich einzige Rettung blieb und letztendlich das Gegenteil bewirkte.Eine heilende Therapie hieße: Das Erlebte aus der Verdrängung holen, das Wissen tötet nicht, sondern begrenzt und löst Blockaden. Der Mut zu einer Veränderung entsteht aus der Auflehnung gegen das, was lebenszerstörend war und ist.Alice Miller nennt Beispiele zum Leben der Personen Adolf Hitler und Nicolae Ceasescu und dessen monströse Folgen der Verleugnung elender Kindheit. Auch Nietschke hatte ein nie aufgearbeitetes Trauma seiner schrecklich erlebten Kindheit.Die Autorin berichtet über ihre eigene Kindheit, das nicht verstehen können des an ihr praktizierten Umgangs der ewig schweigenden Mutter, den sie als Strafe empfand ohne zu wissen warum und weshalb.„ Alice Miller, die größte Erforscherin des verschütteten, jedoch allgegenwärtigen Landes der Kindheit, bricht in diesem Buch die Mauer des Schweigens ab, die die Leiden der frühen Jahre bislang umgab. Nur die Erfahrung der Wahrheit kann den Menschen helfen, die Geschehnisse ihrer Kindheit zu erkennen und deren Folgen aufzulösen, damit sie ein bewusstes, verantwortungsvolles Leben führen können.“Die Schweigemauer einreissen bedeutet auch, die innere Verschlossenheit aufgeben und Selbstbewusstsein entwickeln zu können.Gleichwohl meine ich, dass nicht jedes geschädigte Kindheitsopfer ohne angewendete Therapie das Erlebte an die eigenen Kinder weitergibt.