Read Der Eremit: Gespräche am Rande des Meeres by Silvino A da Silva Neto Online

der-eremit-gesprche-am-rande-des-meeres

Der Verlag ber das BuchLebensweisheiten im Rhythmus der Wellen ber den Autor und weitere MitwirkendeSilvino Alves da Silva Neto arbeitet als Psychiater in einem Krankenhaus bei Recife in Brasilien Der Eremit ist sein erstes ver ffentlichtes Buch Darin erweist er sich als passionierter Erz hler und feiner Beobachter....

Title : Der Eremit: Gespräche am Rande des Meeres
Author :
Rating :
ISBN : 3491450195
ISBN13 : 978-3491450196
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Patmos Verlag Auflage 1 1 Januar 2004
Number of Pages : 372 Pages
File Size : 573 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Eremit: Gespräche am Rande des Meeres Reviews

  • -:¦:- Wu Wei -:¦:-
    2019-03-11 15:44

    .Der Eremit: Ein Buch à la Bambaren oder Coehlo, das zum Nachsinnen, Hinspüren und Reflektieren einlädt. Silvino Alves da Silva Neto nimmt uns mit auf eine "Urlaubsreise", an dessen Strand, an einer Palme gelehnt er im Dialog mit einem alten Eremiten Gespräche über das Leben führt. Dabei geht es um Einsamkeit, Hass, Angst, Armut, Krankheit und Trauer genauso wie um Weisheit, Muße, Glück, Gesundheit, Reichtum und Mut, kurz: Um die Polarität des Lebens.Und nicht zufällig treffen hier zwei Gegensätze aufeinander: Der alte Eremit und der junge Stadtmensch, die kontrovers über das Leben diskutieren. Zumeist stellt der Junge dem Alten Fragen über das Leben, welchem dieser mit viel Weisheit begegnet. Der Leser findet sich daher allzu schnell selbst wieder; in dem, was er selbst ist (der junge Stadtmensch), und in dem, was er sich wünscht bzw. was ihm fehlt (der alte Eremit).Das Buch regt dazu an, Dinge und Gegebenheiten, praktisch unser Leben zu hinterfragen; wo stehen wir, wo wollen wir hin und wie können wir das erreichen. Der Eremit fördert einen Umdenkprozess, der fast unweigerlich zu Veränderung führt - in welchem Maße auch immer. Allerdings würde ich persönlich nicht mit jeder Aussage des Buches konform gehen und dazu raten, wirklich zu hinterfragen. Vielleicht liegt es daran, dass mir das Buch an manchen Stellen zu oberflächlich bleibt und nicht genug in die Tiefe geht, aber letztlich verfehlt es - vielleicht gerade deshalb - nicht sein Ziel: Des selber "Andersdenken".Wer schon einige Bücher von o. g. Autoren gelesen hat, für den wirkt "Der Eremit" vielleicht ein wenig abgedroschen und stellenweise phrasenhaft. Aber nichtsdestotrotz ist es wunderschön, weil es zum Träumen, Nachsinnen und Reflektieren einlädt und Lust auf mehr macht. Das Buch ist einfach ein Ruhepunkt in der Hast der heutigen Zeit..

  • Sunshine
    2019-02-27 15:00

    Der Eremit steckt so voller Weisheiten und gibt einem Anstösse zum Nachdenken und Fragenstellen über unser "Dasein". Es ist kein Buch, das man nur einmal liest, sondern eins welches man immer wieder aus dem Bücherregal holen würde, um erneut darin zu lesen..Ich würde dieses Buch sehr als Geschenk empfehlen für diejenigen, die hastig durchs Leben gehen, keine Zeit haben für sich selbst...die keinen Gedanken daran verschwenden, welch Schönheit und Tiefsinn in diesem Leben steckt. Oder einfach für diejenigen, die philosophisch veranlagt sind und etwas Weisheit suchen..Jedes Buch ist ein Stück Bildung und ein kleiner Wegweiser fürs Leben - da gehört der Eremit auf jeden Fall dazu!

  • Brigitte
    2019-03-13 10:06

    In diesem Buch finden sich viele Denkanstösse die es sich lohnt aufzunehmen und ins eigene Leben zu integrieren. Ich glaube, wir haben dieses Wissen alle in uns nur mehr oder weniger verschüttet. Oder auch vergessen. Also, es lohnt sich dieses schöne Buch zu lesen und sich auch immer mal wieder in die "persönliche Eremitage" zurückziehen um die eigene innere Stimme zu hören.

  • S. Manuel
    2019-03-09 15:42

    Ein wunderschönes Büchlein - Auf den etwa 120 Seiten beschreibt da Silva Neto die Begegnungen eines jungen Mannes - mit einem alten Einsiedler.Jedes Treffen der beiden behandelt die Diskussion zweier Gegensätze - und deren Stellung in der modernen Welt sowie im Leben des Alten. Themen wie Gesundheit und Krankheit, Freiheit und Gefangenschaft, Liebe und Haß werden auf einmalige Weise besprochen.Der Alte vergleicht seine Lebensmotive mit denen eines gewöhnlichen Stadtmenschen. Es passiert nicht selten, dass der Leser sich in einer dieser "modernen" Personen wiederfindet und auf seine eigenen Missstände bzw. illusionierten Ziele im Leben hingewiesen wird.Sehr zu empfehlen und auf jeden Fall ein gelungener Wegweiser!

  • Amazon Kunde
    2019-03-25 10:56

    für entspannende Stunden.Dieses Büchlein hat mir sehr viel Selbstvertrauen und Selbstbewustsein gegeben. Es zeigt die Gegensätze im wahren Leben und regt sehr zum Nachdenken an.Es ist für alle Menschen dieser Welt geschrieben, die durchs Leben hasten, keine Zeit haben, ihre Freunde vernachlässigen oder nur noch an der Oberfläche kratzen.Dies ist ein Buch mit Tiefgang und ist wirklich lebens- und lesenswert!!!