Read Geschüttelt, nicht gerührt: James Bond und die Physik by Metin Tolan Online

geschttelt-nicht-gerhrt-james-bond-und-die-physik

Wie funktioniert die R ntgenbrille, mit der James Bond sehen kann, ob die Dame am Roulettetisch eine Pistole im Strumpfband tr gt Kann man wirklich einem abst rzenden Flugzeug hinterher springen und im Weltraum eine gigantische Laserwaffe installieren Deutschlands verwegenster Physikprofessor Metin Tolan analysiert die Stunts und Gadgets der 007 Filme und beantwortet sogar die Frage aller Fragen Warum trinkt Bond seinen Wodka Martini gesch ttelt, nicht ger hrt...

Title : Geschüttelt, nicht gerührt: James Bond und die Physik
Author :
Rating :
ISBN : 3492258476
ISBN13 : 978-3492258470
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Piper Taschenbuch 1 M rz 2010
Number of Pages : 304 Seiten
File Size : 891 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Geschüttelt, nicht gerührt: James Bond und die Physik Reviews

  • E-Max
    2019-01-12 16:15

    ...für einen Schüler, der gerade den ganzen Tag Bond denkt. Hier kann er das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und auf amüsante Weise etwas lernen. Und das ist ja schon mal was. Netter Spaß also.

  • Matthias Foraita
    2018-12-20 10:05

    Wenn man einen James Bond sieht, dann erwarte ich Aktion und überraschende Effekte. Gleichwohl habe ich mir oft die Frage gestellt : "Könnte das wirklich klappen?" Martin Tolan beantwortet diese aus physikalischer Sicht, aber bleibt immer Bond wohl gesonnen. Für Naturwissenschaftler genausogut zu lesen wie für mich. SUPER !!!

  • SnowRed
    2018-12-19 15:11

    Habe es einem befreundeten Physiker und James Bond Fan geschenkt...er fand es sehr amüsant. Verschenke es bestimmt wieder. Es ist sehr unterhaltsam.

  • T. Stangier
    2018-12-27 15:13

    Werde einige Dinge im Unterricht einsetzen. James Bond ist ein toller Kontext um die Physik zu vermitteln. Am besten fand ich das letzte kleine Kapitel zum Paranuss-Effekt und der Frage, warum Bond seinen Martini immer geschüttelt und nicht gerührt trinkt. Toll!

  • Thomas
    2018-12-17 13:24

    Ich habe mir das Buch für den Physik Unterricht gekauft um die Schüler mit Filmszenen aus James Bond zu motivieren. Leider muss man sich die Szenen selbst aus den Filmen suchen und es sind keine Zeiten angegeben. Deswegen muss man ziemlich suchen, wenn man die Filme nicht ganz so gut kennt. Aber sonst ist alles erst einmal einfach erklärt und dann physikalisch, was dem Verständis sehr hilft.

  • Thinkpader
    2018-12-28 12:59

    Ein Must have für physikalische Filmfans. Viele Szenen aus den James Bond Filmen werden unterhaltsam, aber mit dem notwendigen physikalischen Tiefgang analysiert.

  • Patagenius
    2018-12-17 13:27

    Metin Tolan hatte schon länger angekündigt, ein Buch über die Physik in den JB-Filmen herauszubringen. Gut, dass es so lange gedeuert hat. Es ist das beste Zeichen für die Mühe die sich Tolan mit seinen vielen kleinen Helferchen gegeben hat. Dass es kurz vorm Filmstart erscheint, um die verkaufszahlen in die Höhe zu treiben sei dem Physiker verziehen.Nächste Pluspunkt: Physikhasser werden mit der Materie vertraut gemacht. Dennoch ist das Buch sehr speziell, und wer sich nicht wenigstens ein bisschen für Physik interessiert, sollte die Finger davon lassen.Die Aufmachung ist spitze und es ist dem Autoren hoch anzurechnen, dass er nicht den bekannten Bond-Schreiber Herrn Tesche mit hat schreiben lassen, denn dessen JB-Informationen sind jetzt schon überall erschienen und bringen nichts Neues.Tolan hat sich ein Gebiet vorgenommen, das vor ihm noch keiner so genau unter die Physiklupe gebommen hat und das Buch ist wirklich eine Freude für alle Sammler spezieller Literatur.Danke Herr Tolan ;-)

  • Namor
    2018-12-24 14:15

    v o l l i n t e r e s s a n t d i e p h y s i k a l i s c h e n z u s a m m e n h ä n g e