Read Treue ist auch keine Lösung: Ein Plädoyer für mehr Freiheit in der Liebe by Holger Lendt Online

treue-ist-auch-keine-lsung-ein-pldoyer-fr-mehr-freiheit-in-der-liebe

Auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen Treue ist die Ausnahme, nicht die Regel Und Untreue kann Liebe sein, Treue dagegen lieblose Gewohnheit Noch nie zuvor waren so viele Ideen zu diesem Thema gleichzeitig verf gbar Trotzdem sind Partnerschaften nach wie vor fest mit dem Wunsch nach Treue verkn pft Fremdgehen stellt f r viele eine der gr ten vorstellbaren Krisen dar Was sind die richtigen L sungsstrategien f r das Dilemma aus Treuew nschen und Untreuesehns chten...

Title : Treue ist auch keine Lösung: Ein Plädoyer für mehr Freiheit in der Liebe
Author :
Rating :
ISBN : 3492305407
ISBN13 : 978-3492305402
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Piper Taschenbuch 11 August 2014
Number of Pages : 336 Seiten
File Size : 599 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Treue ist auch keine Lösung: Ein Plädoyer für mehr Freiheit in der Liebe Reviews

  • X-ray
    2019-04-02 02:39

    Ein hervorragendes Buch welches so viele Aspekte unseres Inneres uns als Spiegel vorhält. Ein Plädoyer auf einen homo sapiens der im 21 Jahrhundert endlich reif genug sein soll um zu verstehen wie er Emotionen, Realität, Träume, Sehnsüchte und Ängste unter einen Hut bringen könnte.Das Buch sollen wir allen Verliebten in unserem Umfeld schenken. Damit würden wir sicherlich die Scheidungsrate erheblich senken und viel Unglück verhindern.Aber Obacht! Nur ein Leser ohne Vorurteile wird in der Lage sein das Buch über das erste Kapitel hinaus zu lesen. Bist du Vorurteilsfrei?

  • Mariusz M.
    2019-04-17 06:56

    Sehr schön zu lesen, in diesem Buch wird gezeigt was und wie eine traditionelle Beziehungen aussehen.Man findet dort auch Antworten oder besser gesagt andere Sichtweise warum die Partner neigen zu Untreue.Das Buch ist auf jeden Fall für die Menschen zu empfehlen die entweder interesse haben an andere Beziehungsmodelle oder fur die Menschen deten Beziehungen zu Bruch gegangen sind und suchen nach Antworten.Ich bin von diesem Buch sehr begeistert.

  • Hans-Eberhard Scherer
    2019-03-26 02:56

    Für empfindliche (oder auch weltfremde) Gemüter wirkt der Titel zunächst wie eine Vollbremsung. Man sollte sich mit Neugier und der Bereitschaft zur Selbstreflexion auf das unerschöpfliche, wunderbare wie auch konfliktreiche Thema und dieses Buch einlassen. Sodann werden sich dem Leser die Gedankentiefe und die einerseits zarte, liebevolle wie auch drastisch-realistische, stets aber humorvolle "Behandlung" dieses Themas erschließen. Ein großartiges Buch, das jedem zu empfehlen ist, der mehr erlebt hat als den 7. Himmel der ersten Verliebtheit...

  • Susanne Schäfer
    2019-04-06 08:01

    Das Buch enthält sehr gute Inputs, wenn man sich mit dem alternativen Lebensstil- offene Beziehung, Polyamory etc.- auseinandersetzt und leben möchte. Vieles war für mich selbsterklärend, aber der Autor untermauert vieles mit praxisnahen Beispielen, was ich sicher auch mal in einer Diskussion gebrauchen kann.Durch dieses Buch habe ich mich auch intensiv mit meinen Vorstellungen von einer Beziehung auseinandergesetzt und es hat mir geholfen, meinen Weg sicherer zu beschreiten

  • Simon
    2019-04-17 02:53

    Ich finde dieses Buch gut, weil es anregt, die angelernten Verhaltensregeln der Monogamie mal zu hinterfragen, die einem doch so oft irgendwie das Herz und das Leben schwer machen. Tatsächlich ist das Buch kein Plädoyer gegen die Monogamie, sondern einfach für einen anderen Umgang mit ihr.Ein bisschen störend mag für manch einen (so auch stellenweise für mich, daher ein Stern Abzug) die recht oberflächliche Abhandlung verschiedener Thesen und Aussagen sein, die Autoren geben jedoch an vielen Stellen auch Hinweise darauf, wo man mehr zu einem Bestimmten Thema findet, sodass man hier eine Art Übersicht und Wegweiser in den Händen hält.Mir hat dieses Buch geholfen zu verstehen und zu verzeihen auf meiner eifersüchtigen Seite einer grundsätzlich monogamen Beziehung und den Samen der allgemeinen Offenheit weiter keimen lassen. Nicht zuletzt hat mir das Buch ein gutes Gefühl gegeben.

  • Deva
    2019-04-08 04:56

    Auch wenn es für mich tlw. schwer zum Lesen war, und ich manche Kapitel übersprungen bin... ein wirklich sehr sehr gutes Buch über das Thema Polyamore... absolut zum Empfehlen! Man wird auch angeregt, sich selbst zu betrachten... Auf alle Fälle ein Buch, in dass ich gerne immer wieder reinblättere und nachlese... Vielen Dank an die Autoren!

  • Gudrun F.
    2019-04-19 23:50

    Diese Buch ist ein Muss für alle, deren Horizont sich weiten will und dafür Futter braucht. Es werden bezaubernde Dinge über die Liebe gesagt, aber auch vieles des eingefahrenen Denkens in Frage gestellt. Inspirierend und sehr zu empfehlen!

  • Jeanna
    2019-03-29 01:51

    Dieses Buch hat mich nicht losgelassen. Mehrmals lesen wollte ich es - habe dann aber doch eher die Zeit in das Lieben an sich investiert. Der Anstoß dafür war das Buch. Ein langer Aha-Effekt und jedem, der sich selbst und die Gesellschaft reflektiert und hinterfragt, ans Herz gelegt.