Read Das Zweite - kompakt: Dermatologie, Augenheilkunde, HNO (Springer-Lehrbuch) by Klaus-Peter W. Schaps Online

das-zweite-kompakt-dermatologie-augenheilkunde-hno-springer-lehrbuch

Die erste Hilfe vor dem Hammerexamen Nur keine Panik Zur effizienten Vorbereitung auf das 2 Staatsexamen gibt es jetzt die neue Pr fungsrepetitorienreihe aus dem Hause Springer Von Studenten f r Studenten die Informationen sind knapp, einpr gsam, studenten und pr fungsgerecht aufbereitet und nicht berladen Verl sslicher Facharztcheck jedes von Studenten geschriebene Kapitel ist von Fach rzten gegengelesen und korrigiert Systematisch und in ausgefeilter Didaktik, nach dem neuen GK 2 alle Krankheitsbilder in Band I VIII alle Gesundheitsst rungen mit Differenzialdiagnosen und Wiederholung der Diagnostik und Therapie in Band IX....

Title : Das Zweite - kompakt: Dermatologie, Augenheilkunde, HNO (Springer-Lehrbuch)
Author :
Rating :
ISBN : 3540463372
ISBN13 : 978-3540463375
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Springer Auflage 2007 31 August 2007
Number of Pages : 242 Seiten
File Size : 582 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das Zweite - kompakt: Dermatologie, Augenheilkunde, HNO (Springer-Lehrbuch) Reviews

  • cyber-r
    2019-02-24 00:21

    Beim Durcharbeiten der Dematologie muss man schon ziemlich auf der Hut sein - neben unzähligen offensichtlichen Rechtschreibefehlern verstecken sich auch etliche inhaltlich unkorrekte Aussagen (z. B. "Die Pest ist eine durch Bacillus anthracis hervorgerufene Zoonose." (falsch: Yersinia pestis; Pest & Anthrax wird auch in einem Abschnitt als Synonym abgehandelt...) oder: als verdächtig gelten pigmentierte Läsionen ab 5 cm (laut ABCDE-Regel) statt 5 mm).In einem "In Kürze"-Abschnitt wird dann ein bereits knapp gehaltenes Kapitel nochmals zusammengefasst. Leider erscheinen hier vereinzelt mehr Infos als im entsprechenden Text im Kapitel. Immerhin kriegt man stichwortartig nochmals eine Übersicht über ausgewählte Themen.Auch sind meines Erachtens Bilder der Effloreszenzen ein wesentlicher Bestandteil der Dermatologie - es kommen zwar schon vereinzelt Abbildungen vor, aber eher wenige. (Vielleicht können sich andere Leser die Effloreszenzen aufgrund des Beschreibs ja genügend gut selber vorstellen)Alles in allem sicherlich ein kompaktes Werk, welches Anreize setzt möglicherweise ungenaue, falsche oder unklare Aussagen weiter zu recherchieren (und so ja auch zum lernen beiträgt). Für jemanden, der reines Auswendiglernen anstrebt wohl nur mit genügender Vorsicht zu geniessen.