Read Sekaiichi Hatsukoi 2 by Shungiku Nakamura Online

sekaiichi-hatsukoi-2

Der zweite Teil beliebten Boys Love Serie Ritsu Onodera, seines Zeichens junger und dynamischer Lektor f r Belletristik nimmt eine Stelle beim Marukawa Verlag an, bei dem der ber hmte Autor Usami Akihiko bekannt aus JUNJO ROMANTICA seine B cher ver ffentlicht Doch er landet nicht wie gew nscht im anspruchsvollen Belletristik Lektorat, sondern wird dem rein m nnlichen Redaktionsteam im Shoujo Mangabereich zugeordnet Eine Katastrophe f r Ritsu Onodera, denn f r Schmonzetten hat er gar keinen Sinn...

Title : Sekaiichi Hatsukoi 2
Author :
Rating :
ISBN : 9783551791429
ISBN13 : 978-3551791429
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Carlsen Juli 2011
Number of Pages : 178 Seiten
File Size : 770 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Sekaiichi Hatsukoi 2 Reviews

  • Elfenliedx3
    2019-01-26 11:46

    Ich kenne diesen Manga echt schon sehr lange..besonders Junjo Romantica verfolge ich schon seit einigen Jahren. Da ich persönlich Junjo Romantica als einen der besten BL Mangas empfinde, war Sekaiichi Hatsukoi natürlich ein muss für mich. Ich kann mich aber noch sehr genau daran erinnern, dass ich sehr skepisch gegenüber diesem Manga war, da ich mir einfach nicht vorstellen konnte, dass dieser mit Junjo Romantica mithalten könnte. Ich wurde aber zum Gegenteil davon überzeugt!! Shungiku Nakamura hat meiner Meinung nach, die besten BL Mangas entwickelt, die ich gelesen habe (sind schon ne Menge ;D) Ich kann diese Mangas immer wieder durchlesen, ohne dass sie mir zu langweilig werden :) Auch die Animes sind ein Meisterwerk geworden und ich hoffe sehr, dass auch Sekaiichi Hatsukoi eine 3. Animestaffel bekommt, so wie es bei Junjo Romantica ist *_*Jeder der Boys Love Storys liebt muss diese Meisterwerke einfach gelesen haben!! ;) Von daher kann ich einfach nicht anders als 5* geben.NUR eine Sache find ich echt bescheuert übersetzt.. diese Höflichkeitsformel stört mich echt ziemlich sehr.Natürlich sollte man Ältere (oder wie es auch hier im Manga ist) seine Chefs mit "Sie" ansprechen aber auch privat und sogar wenn man miteinander geschlafen hat?!? o_O Die Figuren gestehen sich Ihre Liebe mit "Ich liebe Sie" ... Ab dem Punkt konnte man es eigentlich nicht mehr ernst nehmen wie ich finde..aber egal nur meine Meinung und ich hoffe das wird sich noch ändern ;)

  • Megumi
    2019-02-23 14:45

    Wer Juno Romantica mochte, wird auch von Sekaiichi Hatsukoi nicht enttäuscht werden. Humorvoll ausgearbeitete Charaktere, die genre-typisch in ihren Rollen festsitzen. Ritsu und Masamune, was will man mehr? An manchen Stellen finde ich zwar die Übersetzung etwas eigenwillig, aber wenn man es strikt übersetzt, kommt das schon hin (wer ist mit seinem Ex-Lover wirklich per Sie? Das wirkt schon etwas befremdlich...)Ansonsten ist Sekaiichi eine Mischung aus "rot werden", "lachen" und manchmal auch etwas "fremdschämen", ich freue mich definitiv auf die Folgebände und kann diesen Manga jedem Freund des typischen Shonen-Ai und Soft-Yaoi nur empfehlen. Einige Parallelen zu Junjo Romantica tauchen auch auf, was wohl einfach an Nakamura-sensei liegt ;)Und natürlich bleibt nur zu hoffen, das es noch eine Weile dauert, ehe Ritsu sich seine Gefühle endlich eingesteht. Immer schön dabei bleiben, Ritsu: Koi ja nai!

  • Stefanie
    2019-02-14 12:35

    Ich fand schon die Junjo Romantica-Reihe einfach super. Die Story ist echt schön und der Zeichenstil hat sich vom Vorgänger auch verändert. Es wirkt einfach nur schön!^^

  • Beatrice Berger
    2019-01-29 10:30

    Das beste an dieser Serie sind die Einblicke in die Welt der Manga-Herstellung (auch wenn ich fürchte, daß selbst diese Szenarien von nicht eingehaltenen Deadlines und durchgearbeiteten Nächten stark geschönt ist. Die Liebesgeschichte zieht sich dagegen sehr in die Länge. Auch wenn die Autorin freundlicherweise immer mal wieder darauf hinweist: "noch dreihundert-und-x Tage, bis ich mich wieder in ihn verlieben sollte“ – der Leser benötigt eine Engelsgeduld, um diese dreihundert-und-x Tage zu überstehen, ohne einzuschlafen (ich habe, ehrlich gesagt, nicht die Absicht, mich weiter vorzuarbeiten). Denn das, was geschieht, ist allzuhäufig eine Wiederholung dessen, was bereits am Tag davor, in der Woche davor oder zu einem nicht genau bekannten Zeitpunkt davor schon einmal geschehen ist. Oft genug: nichts. Wie das wahre Leben so zu sein pflegt.Selbstverständlich erinnert sich Takano sehr gut an den Schulkameraden, der ihm vor Jahren mitgeteilt habe, er liebe ihn – und aus irgendeinem Grund hat das Selbstwertgefühl von beiden aus dieser Nicht- oder vielleicht Kurzzeitbeziehung einen bleibenden Schaden davongetragen. Was zur Folge hat, daß Takano seinen Untergebenen schlechter behandelt als er das gern möchte und Ritsus sowieso schon starke Berührungsängste sich noch verstärken. Das macht den gemeinsamen Arbeitsplatz zu einem ziemlichen Hexenkessel…

  • Teelicht
    2019-02-09 14:38

    ist einer meiner Lieblingsmanga »Sekai Ichi Hatsukoi«. Ich lese ihn einfach gerne und kann ihn jedem empfehlen, der eine sehr schöne und liebevolle Story sucht, bei der die Entwicklung der Beziehung und die Nebenhandlung in gleicher Weise berücksichtig wird. Ich habe noch nicht die Erfahrung, um etwas zu dem Zeichenstyl oder die Machweise zu schreiben, aber mir persönlich haben schon die weichen Zeichnungen in »Junjo Romantica« gefallen, und auch bei »Sekai Ichi Hatsukoi« wurden meine Erwartungen nicht enttäuscht.