Read Das Ende zwischen Weichsel und Elbe 1944/45 by Hans Schäufler Online

das-ende-zwischen-weichsel-und-elbe-1944-45

ber den Autor und weitere MitwirkendeHans Sch ufler und Wilhelm Tieke erlebten als Soldaten die schweren K mpfe zwischen Elbe und Weichsel 1945 hautnah Sie schrieben dar ber viel beachtete Dokumentationen, die bei Motorbuch in mehreren Auflagen erschienen Von Hans Sch ufler stammt 1945 Panzer an der Weichsel Soldaten der letzten Stunde , von Wilhelm Tieke Das Ende zwischen Oder und Elbe....

Title : Das Ende zwischen Weichsel und Elbe 1944/45
Author :
Rating :
ISBN : 3613022982
ISBN13 : 978-3613022980
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Motorbuch Verlag 1 Januar 2003
Number of Pages : 466 Pages
File Size : 866 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Das Ende zwischen Weichsel und Elbe 1944/45 Reviews

  • Andreas Baumann
    2019-03-26 01:37

    Das vorliegende Buch, das eigentlich aus zwei Werken besteht, ist eines der brauchbarsten Werke für Militärhistoriker, die sich mit den Endkämpfen an der Ostfront beschäftigen. Es ist sehr detailliert und eine gute Ergänzung zu dem ebenso brauchbaren Werk Werk von Herrn Pantenius.

  • Engel
    2019-03-28 03:44

    Das Buch besteht eigentlich aus 2 Büchern. Der 1. Teil beschreibt in einigen Berichten die überlegene Stärke des Panzers V "Panther". Sehr packend geschrieben und leider etwas kurz.Für den 2. Teil ziehe ich meinen Hut vor der Arbeit des Autors. Es wird der Kampf um Berlin geschildert. Man erfährt wirklich ALLES. Man kann verstehen, dass Belin nicht zu halten war. Es wird jede noch so kleine Einheit beschrieben, wer wann und wo eingesetzt war. Mit Personregister! Es wird sogar über Einzelschicksale berichtet mit vielen Erlebnisschilderungen.

  • Amazon Customer
    2019-03-28 03:50

    Das Buch beinhaltet in Wirklichkeit zwei Einzelbücher. Im ersten -dem weitaus kleineren Teil von Hans Schäufler- wird der Geschichte der 4.Panzerdivision von Januar bis Mai 1945 in West- und Ostpreußen dokumentiert. Es ist aus der Sichtweise eines Einzelnen geschrieben. Sehr fesselnd und fast schon wie ein Roman, in dem die Geschichte der Einheit und das wechselvolle Geschehen (Kämpfe, Flucht über die Ostsee) im Mittelpunkt steht. Im zweiten Buch vom Wilhelm Tieke steht die fast schon legendäre Dokumentation der Kämpfe von der Oder bis nach Berlin im Vordergrund. Hier wird detailliert jeder Tag an den Fronten dokumentiert. Gefechtsberichte, Einheiten und viele Karten geben eine fast schon wissenschaftliche Doku der letzten Tage und Stunden des Krieges wieder. Von den Kämpfen an der Oderfront, dem Kessel von Halbe, den Straßenkämpfen in Berlin bis zum Rückzug der Armeee Wenck über die Elbe wird kein Schauplatz ausgelassen und teilweise bis auf Kompanieebene der Stand der Dinge berichtet. Es ist zweifellos das detaillierteste und kompakteste Werk, was ich bis jetzt über diesen Teil des 2.Weltkrieges lesen konnte. Und alles in gewohnter hoher "Motorbuch-Verlags" Qualität !