Read Chirurgie der verletzten Wirbelsäule: Frakturen, Instabilitäten, Deformitäten by Volker Bühren Online

chirurgie-der-verletzten-wirbelsule-frakturen-instabilitten-deformitten

Die Wirbels ulenchirurgie in einem Band Was ist state of the art Welcher Zugang, welche Technik Die Herausgeber und ihre Teams haben die Standards f r Sie zusammengefasst und bewertet Hier finden Sie die aktuelle WS Chirurgie, wie sie in der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Murnau und im Universit tsklinikum Leipzig erfolgreich angewandt wird Klare Kapitelgliederung, bersichtliche Algorithmen und Fallbeispiele sorgen f r einen schnellen berblick und eine leichte bertragung der Theorie in die Praxis Sie halten ein umfassendes Lehr und Nachschlagewerk f r Ihre t gliche Arbeit in H nden....

Title : Chirurgie der verletzten Wirbelsäule: Frakturen, Instabilitäten, Deformitäten
Author :
Rating :
ISBN : 3642022073
ISBN13 : 978-3642022074
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Springer Auflage 2013 27 April 2012
Number of Pages : 402 Pages
File Size : 676 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Chirurgie der verletzten Wirbelsäule: Frakturen, Instabilitäten, Deformitäten Reviews

  • Meenzer Bub
    2018-11-07 01:58

    Das Buch ist laut der Autoren als Praxisanleitung für den mit Wirbelsäulenverletzungen befassten Chirurgen, aber auch für die mit der Versorgung derartiger Patienten einbezogenen Disziplinen gedacht. Diesem Anspruch wird das Buch in vollem Umfang gerecht:Neben anatomischen Grundlagen, Biomechanik und einer Übersicht über die Klassifikationen und verschiedene Techniken, werden im Folgenden die einzelnen Wirbelsäulenregionen mit ihren anatomischen Besonderheiten dargelegt. Hierbei werden die gängigen Verletzungsmuster, die OP-Planung, die Wahl des operativen Verfahrens, die intraoperative Lagerung und die Durchführung der OP anschaulich dargestellt und mit Bildern, Skizzen und Fallbeispielen verdeutlicht. Alternative Vorgehensweisen werden teils erwähnt und auch mit ihren Vor- und Nachteilen diskutiert.Insgesamt stellt das Buch ein gutes Nachschlagewerk für den mit der Versorgung von wirbelsäulenverletzten Patienten betrauten Chirurgen jeglichen Ausbildungsgrades dar. Für den erfahreneren Chirurgen würde man sich zum Teil eine etwas ausführliche Darlegung und Diskussion alternativer, operativer Verfahren wünschen.