Read Der Vorsorgeplaner: Wie Sie durch Vollmachten, Verfügungen und Testamente für den Krankheits-, Pflege- und Erbfall vorsorgen by Armin Abele Online

der-vorsorgeplaner-wie-sie-durch-vollmachten-verfgungen-und-testamente-fr-den-krankheits-pflege-und-erbfall-vorsorgen

F r alle F lle vorsorgenNiemand wei , was morgen ist Gerade darum ist es wichtig, mit klar formulierten Vollmachten, Verf gungen und Testamenten f r den Krankheits , Pflege und Todesfall vorzusorgen Der Vorsorgeplaner stellt mit Praxisbeispielen, Formularen und Checklisten das Handwerkszeug f r eine perfekte Vorsorge bereit Er erkl rt, wie sich Regelungen f r Krankheit, Unfall, Alter, Pflege und Erbfall zu einem umfassenden Ma nahmenpaket kombinieren lassen, und enth lt alle wesentlichen Muster und Formulierungshilfen Tipps erfahrener Experten vereinfachen die praktische Umsetzung, ein Serviceteil mit Adressen und Internet Links rundet den Vorsorgeplaner ab....

Title : Der Vorsorgeplaner: Wie Sie durch Vollmachten, Verfügungen und Testamente für den Krankheits-, Pflege- und Erbfall vorsorgen
Author :
Rating :
ISBN : 3709306213
ISBN13 : 978-3709306215
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Linde Verlag Ges.m.b.H Auflage 2 8 M rz 2016
Number of Pages : 192 Seiten
File Size : 890 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der Vorsorgeplaner: Wie Sie durch Vollmachten, Verfügungen und Testamente für den Krankheits-, Pflege- und Erbfall vorsorgen Reviews

  • Roter Reiter
    2019-03-01 18:03

    Wir Menschen neigen ja dazu, unangenehme Dinge aufzuschieben. Vor allem dann, wenn wir uns nicht auskennen, wenn wir nicht wissen, wie es geht, wenn wir keinen Schimmer haben, was wichtig und richtig ist und was nicht. Und erst recht schieben wir die Dinge gerne auf, wenn die "Deadline" vermeintlich noch weit weg in der Zukunft liegt.Vorsorge liegt nicht nur im eigenen InteresseTypischer Fall für diese Aufschieberitis: Alles was mit Sterben, schwerer Krankheit und altersbedingten Verfallserscheinungen zu tun hat. Dabei ist es nicht nur für sich selbst, sondern auch im Sinne der Angehörigen wichtig, beizeiten für den Fall vorzusorgen, dass man seinen eigenen Willen nicht mehr kundtun kann oder aus dem Leben scheidet, ohne die letzten Dinge geregelt zu haben. Wir sprechen von Themen wie Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Bestattungsverfügung, Sorgerechtsverfügung, Testament und noch einige Dinge mehr.Ein Buch, das in jeden Haushalt gehörtAll diese Themen werden in dem Buch "Der Vorsorgeplaner" der Fachanwälte Armin Abele, Klaus Becker, Thomas Maulbetsch und Wolfgang Roth ausführlich, verständlich, detailliert und kompetent behandelt. Auf den ersten knapp 120 Seiten des im Großformat erschienenen Buches (DIN A4) erläutern die Autoren die verschiedenen Arten der Dokumente und gehen detailliert auf die Besonderheiten und Hintergründe ein.Daran schließt sich ein ausführlicher, über 60 Seiten umfassender Abschnitt mit Mustertexten an, die sich an den ganz individuellen Lebensverhältnissen der Menschen orientieren (Single, Alleinerziehende, Ehepaar etc.). Auch verschiedene Benachrichtigungen über das Ableben eines Angehörigen wie zum Beispiel an Versicherungsgesellschaften oder Kreditinstitute werden hier exemplarisch abgebildet. Den Abschluss des Buches bilden ein Tabellenteil zum Thema Erbschaft sowie ein Kapitel mit nützlichen Adressen und Links zur weiteren Vertiefung der Thematik.Roter-Reiter - Fazit: Dieses Buch gehört in jeden Haushalt. Es bietet nicht nur einen guten Einstieg in die Thematik, sondern ermöglicht es aufgrund der vielen Mustertexte, eigene Dokumente für die verschiedenen Situationen zu verfassen.Damian Sicking, Roter-Reiter .de