Read Segeln am Limit: Meine Jagd nach dem America's Cup by Jimmy Spithill Online

segeln-am-limit-meine-jagd-nach-dem-america-s-cup

Vom Wunderkind zum zweifachen America s Cup Sieger Jimmy Spithill ist ein seltenes Talent, ein Segler der Superlative Er ist Match Race Weltmeister und gewann 2010 und 2013 mit seiner Crew den America s Cup Aber er will nicht nur zu den Besten geh ren, er will der Beste sein Und dazu geh rt mehr als nur Talent Sein Weg verlief nicht gerade, weshalb er respektvoll von Freunden und Gegnern The Pitbull genannt wird Er ist die Hauptperson in einem Drama, das eines der spektakul rsten der Sportgeschichte ist Der Ausnahmesportler erz hlt von Niederlagen, Schicksalsschl gen und Siegen und auch ber sich selbst....

Title : Segeln am Limit: Meine Jagd nach dem America's Cup
Author :
Rating :
ISBN : 3710900123
ISBN13 : 978-3710900129
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Benevento Auflage 1 29 August 2017
Number of Pages : 204 Pages
File Size : 891 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Segeln am Limit: Meine Jagd nach dem America's Cup Reviews

  • Lars Hückstädt
    2019-03-31 01:30

    Wie man Jimmy Spithil kennt: Etwas überheblich, wobei er verscuht auch seine Schwächen zu zeigen. Trotzdem lesenswert und nette gEschichten aus der Profiwelt.

  • S.A.W.
    2019-04-15 07:26

    Wer einmal bei starkem Wind gesegelt ist, kann davon nicht mehr lassen. Meine Brüder und ich kennen das allerdings nur am Attersee und das ist schon toll genug.Jimmy Spithill ist da ein ganz anderes Kaliber. Er will der Beste sein und ist der Beste, hat schon 2mal den Amerikas Cup gewonnen. Er baut mit dem Team Oracle einen riesigen Mast, der 54 m hoch ist, ein riesiges Segel trägt und den Trimaran mit 40 Knoten über die Wellen jagt. Nicht nur das, die Rümpfe heben sich dabei aus dem Wasser, in das nur mehr die Schwerter eintauchen, damit man noch steuern kann. Nach einigen Fehlversuchen mit dem "Dogzilla" (Deed of Gift) müssen sie völlig umdenken. Man kann das Segel nicht trimmen wie bei einer normalen Segelfahrt, man muss es steuern wie ein Pilot, ohne nach oben zu sehen, mit Blick auf die Werte der Instrumententafel. Denn Mast und Segel verhalten sich wie ein Flugzeugflügel, den man senkrecht auf das Boot gestellt hat. Der Dogzilla ist also ein völlig neuartiges Gefährt, weder Boot noch Flugzeug, oder beides zusammen.Allein die tollen Fotos im Buch sind jeden Cent wert, den es kostet. Auf einer Doppelseite sieht man das Oracle Boot, wie es 5 m über dem Wasser fliegt, die Männer scheinen in der Luft zu schweben und nur noch ein Schwert berührt das Wasser. Auf einer anderen Seite taucht das Riesending in riesige weiße Gischt, die Mannschaft sieht aus wie eine Gruppe Ameisen. Dann pflügen Oracle u Team Neuseeland durch die Bucht von San Franzisco, umgeben von dutzenden Yachten, die im Vergleich wie Spielzeug wirken.Wie jeder Extremsportler lernt Jimmy mit Sieg und Niederlage umzugehen. Einmal verliert er fast den Arm, und feiert dann doch ein sensationelles Comeback.Im Fernsehen habe ich wie viele gesehen, wie das Boot in voller Fahrt kippte und sich überschlug. Jimmy erzählt all die dramatischen Momente, wo seine 11 Männer in Lebensgefahr waren, Masten oder Flügel brachen.Spannender als jeder Krimi!Rüdiger Opelt, Autor von " Ohne Schmerzen: Kriminalroman

  • wolfgang neubacher
    2019-04-16 04:34

    James ("Jimmy") Spithill wurde 1979 in Australien geboren. Schon bald ist es sein Traum, ein guter Sportler zu werden. Nur - da gibt es ein gewaltiges Hindernis: Sein rechtes Bein ist um 5 cm kürzer als das linke: "Der Fuß war drei Schuhgrößen kleiner als der linke und besaß eine Zehe zu wenig, während 2 weitere zusammengewachsen waren..."Ein Problem wird das aber erst, als er an die Highschool kommt; er wird - auf Grund seiner Behinderung - gemobbt.Mit 12 Jahren soll er operiert werden - mit der Aussicht, nie wieder Sport betreiben zu können. Trotzdem wird die Operation durchgeführt. 2 Jahre dauert es, "... bis beide Beine gleich lang waren und das Hinken zu einer fernen Erinnerung verblasste. Heute kann ich, obwohl meine Füße noch immer unterschiedlich groß sind, mit vollem Tempo rennen - wenn auch in verschiedenen Schuhen..."Am Ende des letzten Highschooljahres wird er "Sportler des Jahres" für seine Erfolge im Segeln, Boxen, australischem Football in der Rugbyliga und im Cricket...Sein großer Lebenstraum ist aber das Segeln - und der America's Cup. Dieser Cup ist der älteste sportliche Wettbewerb, der bis heute ausgetragen wird. 2010 gewinnt er als Steuermann mit seiner Crew den America's Cup; 2013 vor San Francisco noch ein 2. Mal, obwohl die Mannschaft schon 1:8 zurückgelegen war.Große Siege, aber auch Niederlagen begleiten den Weg des Seglers; sein größtes Glück sind wohl seine Frau und seine beiden Söhne.Für segelbegeisterte Leser ein Muss!

  • TINA
    2019-04-14 01:24

    ... und bin durch Zufall auf die Geschichte von Jimmy Spithill aufmerksam geworden. Neulich habe ich das Buch gelesen und war begeistert von der Lebendigkeit, mit der er von seinen Abenteuern schreibt. Von der Kindheit beginnend über die Familie, Freude und Leid, Freundschaft und private und sportliche Herausforderungen.Das Buch ist in Einführung, Prolog, 22 Kapitel und einen DANK gegliedert.Leseprobe:========Kapitel 9California GirlDas Gefühl nach dem Rechtsstreit gegen Syd ähnelte dem, das ich gehabt hatte, als ich nach der Rauferei mit Matt McClelland in der Grundschule zerschlagen und mit blauen Flecken überst den Kampfplatz verließ. Es bestand allerdings ein erhebliche Unterschied. Diesmal hatte ich mich nicht nur der Herausforderung gestellt, ohne davonzulaufen, ich hatte sogar gewonnen. ...Dem Buch sind zahlreiche Abbildungen des privaten und sportlichen Menschen hinter Jimmy Spithill beigefügt.In der Ich-Schreibweise geschrieben geht das Buch unter die Haut. Hochs und Tiefs werden thematisiert, und man kann sich in den Menschen und Sportler hinein versetzen, glaubwürdig und lebendig schildert Spithill, was ihn zu dem gemacht hat, als den ihn die Sportwelt kennt und er zeigt auch seine private Seite und einen Blick hinter die Kulissen dieses Sports bekommt man dazu. 4Prima geschrieben, kurzweilig und spannend !!!