Read Die grosse Reise zu sich selbst: 7 Botschaften, die Ihr Leben verändern by Andy Andrews Online

die-grosse-reise-zu-sich-selbst-7-botschaften-die-ihr-leben-verndern

Das Buch des amerikanischen Erfolgsautors Andy Andrews ist Roman und Lebenshilfebuch in einem Die Geschichte, die hier erz hlt wird, unterst tzt die Menschen dabei, ihre Lebensbotschaft, ihre Werte und Ziele zu finden und zu st rken....

Title : Die grosse Reise zu sich selbst: 7 Botschaften, die Ihr Leben verändern
Author :
Rating :
ISBN : 3720525384
ISBN13 : 978-3720525381
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Ariston Auflage 1., Aufl 10 August 2004
Number of Pages : 494 Pages
File Size : 971 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die grosse Reise zu sich selbst: 7 Botschaften, die Ihr Leben verändern Reviews

  • Juergen4you
    2018-12-19 15:14

    Das Buch "Die grosse Reise zu sich selbst" ist ein einzigartiges Buch. Es öffnet so viele Wege im Leben und verdeutlicht Weisheiten, die dazu führen unendlich viel Freude am Leben, so wie es ist, zu entdecken. Ich würde jedem dieses Buch empfehlen, der eine Durststrecke oder "Depriphase" durchmacht. Und jeder erkennt, wie schön doch das Leben ist!

  • Renate Mandl
    2019-01-09 14:33

    Als Davids Lebensspirale steil nach unten führt - Job weg, Versicherung weg, Kind krank - und er der Verzweiflung nahe "Warum ich?" wettert, kommt der Wendepunkt:Nach einem Autounfall "besucht" David 7 Persönlichkeiten der Weltgeschichte: Harry Truman, von dem er lernt: "Ich bin selbst verantwortlich für mein Leben!", Salomon und dessen Weisheit und Bereitschaft zum Dienen, Joshua Lawrende Chamberlain der aktiv und mutig ist... - er begegnet Kolumbus und lernt dessen Entschlossenheit kennen, mit ganzem Herzen bei einer Sache zu sein und nie aufzugeben... Anne Frank, die sich jeden Tag für das Glücklichsein entscheidet und dankbar ist... Abraham Lincoln - und seinen weisen Entschluss anderen und sich selbst zu vergeben... und erhält schließlich vom Erzengel Gabriel die Weisung beharrlich zu bleiben.Damit hat er alle 7 Botschaften um sein Leben zum Positiven zu wenden - und das tut er auch - eine anregende Geschichte mit viel Raum zum Nachdenken .... lesen Sie es doch selber .... viel Spaß dabei!

  • Jens Hoeptner
    2019-01-05 15:05

    Die Identifizierung mit dem Leben des David Ponder wird einem deutschen Leser schwerfallen, mir ging es zumindest so, da unser soziales Netz glücklicherweise besser als das US-Amerikanische funktioniert und man hier in einer ähnlichen Situation wie der Protagonist vermutlich nicht so emotional und übertrieben handeln würde. Als Roman ist dieses sehr schnell zu lesende und einfach geschriebene Werk daher ungeeignet.Die sieben Botschaften, die aus psychologischer Sicht hinter oder auch vor der Geschichte stehen, sind jedoch nicht verkehrt und leicht einprägsam, da zu jedem Leitmotiv eine eigene Geschichte erzählt wird. Außerdem findet sich zu jedem Punkt so etwas wie eine zweieinhalbseitige Kurzanleitung, die man nach (meiner Meinung nach völlig überzogener) Empfehlung des Autors jeweils 21 Tage studiere soll. Als Lebensratgeber ist das Buch daher schon eher geeignet, aber es gibt bessere.Die Geschichten zu den Botschaften sind zudem selbst auch wieder typisch amerikanisch, kitschig und patriotisch, sodass ich dazu ebenfalls wenig Zugang gefunden habe. Man neigt eher dazu, die Ausführeungen zu belächeln als sich tatsächlich in den Plot hineinzuversetzen.Die Idee, bestimmte Weisheiten so in Romanform zu verpacken, dass man anschließend nicht nach ihnen suchen muss, finde ich jedoch sehr gut und erleichtert ihr Verinnerlichen.Auf der Suche nach einem Ratgeber zu privatem und beruflichem Erfolg und zur Selbstorganisation empfehle ich jedoch  von Stephen Covey.

  • Amazon Customer
    2019-01-03 16:27

    Es wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der sich aufgrund des Verlusts seiner Arbeitsstelle in einer ausweglosen finanziellen und persönlichen Situation wähnt. Die Umstände sind auf die US-amerikanische Lebensumstände abgestellt, in der Arbeitslosigkeit oft z.B. auch den Verlust von Krankenversicherung mit sich bringt, und ist daher nur eingeschränkt auf deutsche Verhältnisse übertragbar. Er trifft auf einer (inneren?) Zeitreise auf sieben Personen der Zeitgeschichte und erhält von ihnen jeweils einen Rat, wie das Leben bereichert und gesteuert werden kann. Die sieben gewonnenen Einsichten sind ein Geschenk (Titel der Originalversion "The Travelor's Gift"), das der Reisende in sein eigenes Leben mitnimmt und ihm dadurch eine Wendung gibt. Der Leser erlebt den Erkenntnisprozess des Reisenden quasi als blinder Passagier mit und wird Zeuge seiner Begegnungen und Erkenntnisse.Die Verknüpfung von einfachen, und deswegen schwer zu erzielenden Einsichten mit den konkreten Beispielen der Zeitgeschichte macht das Buch einfach lesbar und sehr unterhaltsam.In Memphis, USA, wird dieses Buch in einer organisierten Gruppe von Stellensuchenden und -wechslern ("career transition group") kapitelweise als Diskussionsgrundlage verwendet. Ich kann es sehr empfehlen und zwar gerade Menschen, die normalerweise von Büchern der Kategorie Lebenshilfe abgeschreckt sind. Und wer nichts lernt wird wenigstens gut unterhalten!Über die Qualität der deutschen Übersetzung kann ich nichts aussagen, weil ich die amerikanische Originalversion gelesen habe.

  • Oliver Hotzel
    2019-01-03 09:16

    Vom Schreibstil her finde ich das Buch klasse, es liest sich schnell und ist gut zu verstehen. Die Abschnitte mit Handlung sind auch spannend geschrieben, auf jeden Fall nicht langweilig.Die Kapitel in denen er mit den Personen redet sind teilweise etwas zäh, geht aber alles. was ich schade fand, dass nicht beschrieben wird, wie man das gelernte anwenden kann und was für auswirkungen auf sein leben hat bzw was er damit anfangen kann und was für möglichkeiten er nun hat. andererseits kann man dadurch seinen eigenen weg zum erfolg hineininterpretieren.insgesamt ein interessantes Buch, jeder der auf solche Lebenverbesserer-Bücher steht wird damit seine Freude haben.

  • kein Name
    2019-01-03 11:06

    Das Buch lest sich ganz gut und schnell....Jedoch finde ich die Moralvorstellungen und sehr "amerikanisch" und die Botschaften erinnern eher an "wie werde ich ein besserer Mensch in 10 Tagen;)" .... für mich persönlich zu starke Formulierungen und Maßregelungen als Instpiration!

  • Christoph Kau
    2018-12-23 10:27

    Ich habe das Buch noch nicht komplett gelesen, weil ich kürzlich erst damit angefangen hab. Wie andere Rezensionen schon sagen, ist es an manchen stellen etwas langatmig. Aber ansonsten große Klasse. Ich würde es ohne zu zögern jedem weiterempfehlen. Dieses Buch ist eine gute Wahl und sein Geld wirklich wert.