Read Ereignis Kunsttherapie by Bettina Egger Online

Title : Ereignis Kunsttherapie
Author :
Rating :
ISBN : 3729606603
ISBN13 : 978-3729606609
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Zytglogge Auflage 1., Aufl August 2003
Number of Pages : 276 Pages
File Size : 691 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ereignis Kunsttherapie Reviews

  • Detlef Rüsch
    2019-02-07 12:24

    Das begleitete Malen hat nunmehr schon eine lange Jahre währende Tradition. Es wird in sehr verschiedenen Praxisfeldern mit unterschiedlichen Klienten und Patienten therapeutisch genutzt. Diese kunsttherapeutische Methode wurde intensiv von Bettina Egger aus dem Ausdrucksmalen heraus entwickelt. 25 Jahre nach der Gründung des Instituts für Humanistische Kunsttherapie hat die vielseitig ausgebildete Fachfrau diesen interessanten Band herausgebracht.Dabei stellte sie Beiträge vieler Therapeuten/-innen zusammen, welche ihre Erfahrungen mit dem Begleitenden Malen sehr individuelle zum Ausdruck bringen.Das Spektrum dieser Sammlung reicht von der Beschreibung der Arbeit mit Kindern, psychisch kranken Menschen, traumatisierten Personen sowie Menschen, die von Scheidung, Behinderungen, Krankheiten betroffen sind.Hierbei haben die einzelnen Autoren/-innen sehr unterschiedliche Wege gewählt, von eher theoriegeleiteten Erläuterungen bis hin zu sehr kurzen, äußerst praxisnahen Berichten.Wer die Texte liest, wird sich der Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten dieser Therapiemethode noch einmal bewusster und kann sich - wohl auch neugierig geworden - nicht mehr dem Bann des „Ereignisses Kunsttherapie" entziehen.Aber was diesen Band ausgesprochen wertvoll macht, sind neben den realistischen und gefühlvollen Texten vor allen Dingen die Abbildungen.In ausgesprochen guter Qualität werden diverse Werke der Klienten/-innen und Patienten/-innen wiedergegeben und diese vermitteln so einen bleibenden, anregenden und sehr emotionalen Eindruck.So wird ein Einblick in die manchmal sehr belastende Erfahrenswelt sowohl der Therapeuten/-innen als auch der Betroffenen gegeben.Wer dieses „Gesamtkunstwerk" des Begleitenden Malens liest und betrachtet, wird sich von dem Ereignis Kunsttherapie mit seiner spezifischen wertschätzenden Grundhaltung gerne berühren lassen.