Read Antonius von Padua begegnen by Justin Lang Online

antonius-von-padua-begegnen

Antonius von Padua 1195 1231 , einer der beliebtesten Heiligen berhaupt, hei t in Italien schlicht il santo , der Heilige , und ist vor allem als Nothelfer f r verlorene Dinge popul r Weitgehend unbekannt ist dagegen, da er nach einem bewegten Leben...

Title : Antonius von Padua begegnen
Author :
Rating :
ISBN : 3790257877
ISBN13 : 978-3790257878
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Paulinus Auflage 1., 1 April 2007
Number of Pages : 128 Seiten
File Size : 996 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Antonius von Padua begegnen Reviews

  • H.C. Zimra
    2019-03-23 21:23

    Eine gute Biografie zeigt sich darin, dass der beschriebene Mensch, während des Lesens, "buchstäblich" zum Leben erweckt wird.Dem zweifelsohne gescheiten Autor, ist es leider nicht gelungen, die Konturen der Persönlichkeit des Antonius von Padua zu skizzieren.Er schreibt in weiten Bereichen, sehr intelligent, über die "Verzerrungen" in der Darstellung dieses herausragenden Franziskaners durch den Kult, aber eben sehr wenig Wesentliches über Antonius selbst. Bei einer spirituellen Persönlichkeit, wie im gegebenen Fall, erwartet man sich mehr als sonst, dass nicht nur die äußerlichen Fakten des zeitlichen Verlaufs, oder die "kultigen Überblähungen" im Lauf der Geschichte, sondern insbesondere die geistige Haltung und seelische Verfassung der beschriebenen Person Beachtung finden. Gestört haben mich auch, die immer wiederkehrenden, ironischen Untertöne, die der Objektivität schaden und den Eindruck erwecken, dass der Autor selbst, nicht die beste Meinung von der Hauptfigur besitzt.Aufgrund des Titels "Antonius von Padua begegnen" ist meine Hauptkritik an diesem, ansonsten intelligenten und sprachlich hervorragendem Buch: Thema glatt verfehlt.

  • heidemarie
    2019-03-09 23:31

    Ich habe dieses Buch als Geschenk bestellt, habe es aber noch nicht weitergegeben, kann es daher auch nicht beurteilen, glaube aber, dass es gut ist!

  • Andreas Laska
    2019-02-27 23:37

    Antonius einmal nicht als kitschiger Volksheiliger, sondern als Kirchenlehrer und Glaubenszeuge ernst genommen. Außerdem: fulminant geschrieben!