Read Die 18 Bewegungen des Taiji-Qigong by Tomo Masic Online

die-18-bewegungen-des-taiji-qigong

Qigong ist ein Sammelbegriff f r eine Vielzahl chinesischer bungen Sie alle beruhen auf den selben Prinzipien und haben zum Ziel K rper, Geist und Seele zu harmonisieren Medizinisches Qigong Taiji Qigong mit 18 Bewegungen ist eine bewegliche bungsreihe Sie zeichnet sich durch ihre sanften, elastischen und rund spiralf rmigen Bewegungen aus, die mit der regulierten Atmung in Einklang gebracht werden Die 18 Bewegungen werden in einer nat rlich aufrechten K rperhaltung ge bt, was den glatten Fluss der K rpers fte und des Qi durch den K rper erm glicht Der Geist ist w hrend des bens ruhig und zentriert....

Title : Die 18 Bewegungen des Taiji-Qigong
Author :
Rating :
ISBN : 9783833004049
ISBN13 : 978-3833004049
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Books on Demand Auflage 1., 16 Mai 2003
Number of Pages : 84 Seiten
File Size : 778 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die 18 Bewegungen des Taiji-Qigong Reviews

  • Friedel
    2019-03-01 19:21

    Es ist sicher sehr schwer einen Bewegungsablauf in Bildern dar zu stellen und zu beschreiben. Noch schwieriger ist es den Text zu lesen und nach zu voll ziehen. Ich rate dem Autor dringend sein Wissen in einer DVD zu präsentieren, damit man den Ablauf sichtlich erkennen kann.Schade um die an sich gute Arbeit. Ich rate deshalb ab, weil lesen, verstehen und nachvollziehen eine Herausforderung ist, die kaum zu bewältigen ist. Ich selbst habe es aufgegeben, zu kompliziert.

  • Lafee
    2019-03-19 17:23

    Das Buch finde ich eher sehr hilfreich und als das erste veroeffentlichte Buch ueber 18 Bewegungen des Taji-Qigong sehr gut detailiert beschrieben. Sehr schoen finde ich die Beschreibung jeder Uebung mit der Wirkung. Fuer die Anfaenger sind die 18 Bewegungen einfach mit dem Buch und mit der Cd. erlernbar.

  • H. Fuchs
    2019-03-22 16:17

    ein hilfreiches Buch... Gut für Profis und für Laien auch gut verständlich. Sehr zu empfehlen. Eine gute Wahl dieses Buch.

  • Ulrich Volz
    2019-03-10 21:12

    Das Buch gibt gute Anhaltspunkte beim Üben, wenn einem die formen aus dem Unterricht schon bekannt sind. Reihenfolge der gesamten Form und wichtige übungsanforderungen der einzelnen teile lassen sich gut nachvollziehen. Zum Erlernen halte ich es wie jedes Buch für ungeeignet.Der Text ist im großen und ganzen gut verständlich. Teilweise lückenhaft,aber da man als guter Schüler im Unt. Hoch konzentriert war und noch am selben Abend alles mehrmals wiederholt hat, stört das nicht:)Die Bilder lassen das wichtige meist gut erkennen.Die Angaben zur Atmung halte ich eher für verwirrend als für hilfreich.

  • Pranke, Andrea
    2019-03-21 20:06

    Wirklich gut konnte ich mich in die Bewegungen einfinden. Sie sind gut erläutert - auch die Hintergründe. Schwierig ist lediglich, dass man am Anfang immer wieder lesen und die Bilder schauen muss, um die Bewegung richtig durchzuführen. Vielleicht wäre da eine CD hilfreicher oder beides... Naja, aber sobald ich die Bewegungen einstudiert habe, geht alles fließender und ich kann mich mehr auf den Energienfluß und die Empfindungen dabei konzentrieren.

  • Christian Hamacher
    2019-03-14 16:59

    ... während andere Qigong-Formen lange Traditionen aufweisen können und durch die Hände vieler Lehrer/Meister gegangen sind, so ist das Shibashi (hier wird der erste Satz erklärt) doch erst Ende der 1970er Jahre entstanden.Die hier gezeigte Form ist zwar gut erklärt und man kann sicherlich seine Beweglichkeit schulen, allerdings ist sie im Bezug auf die richtige Ausführung der 18 Bewegungen oft fehlerhaft. Es beginnt damit, dass Fersen gedreht werden und geht mit der Bildung von Fäusten weiter, auch wird wie ein Vorredner bereits schrieb, die Atmung nicht korrekt beschrieben - insbesondere wird, wie auch, nicht auf oft begangene Fehler in der Ausführung eingegangen.Wer aus einem Buch eine Abwandlung von Shibashi lernen möchte und dem es egal ist, ob richtig oder falsch, der kann hier sicherlich zugreifen; wer aber die 18 Bewegungen richtig lernen möchte, sollte sich direkt an Lin Housheng, seine Meisterschüler oder einen deren Schüler wenden, die über ganz Europa verstreut sind und Unterricht geben.Leider eine Chance vertan.Kein Xiao für Tomo.

  • Amazon Customer
    2019-03-21 17:19

    In dem klar gegliedertem Buch ist es auch für den Anfänger leicht die 18 Bewegungen zu erlernen. Besonders lobenswert ist die zahlreiche Bebilderung der einzelnen Bewegungen. Man findet sehr schnell den Einstieg in die Materie da der Autor auf unnötigen theoretischen Ballast verzichtet. Über die philosophischen Hintergründe gibt es ja bereits viele Bücher und deshalb ist es erfreulich, dass Masic auf diese Wiederholung verzichtet. Er legt das Hauptaugenmerk zu Glück auf den praktischen Teil, den einige seiner Kollegen, in ihren Bücher, zu sehr vernachlässigen. Alles in allem ein Top Leitfaden für alle die Qigong lernen wollen.