Read Yunis und Aziza. Ein Kinderfachbuch über Flucht und Trauma by Andrea Hendrich Online

yunis-und-aziza-ein-kinderfachbuch-ber-flucht-und-trauma

Im Kindergarten beginnt der Tag Neben Frau M ller, der Kinderg rtnerin, stehen zwei neue Kinder Aziza und Yunis Die Geschwister sind erst seit drei Monaten in Deutschland Sie haben eine lange Reise hinter sich, die auch manchmal gef hrlich war Yunis und Aziza sind Fl chtlingskinder Sie sind in sich gekehrt und reden kaum Wie Erwachsene und Kinder mit ihnen umgehen k nnen, zeigt dieses sensible Kinderfachbuch auf Ein Fachteil erkl rt Hintergr nde von Flucht und Trauma Dar ber hinaus gibt er Tipps, wie es gelingen kann, Fl chtlingskindern und deren Familien wieder Sicherheit und Freude zu vermitteln Das Buch richtet sich an alle, die Kindern das Thema Flucht und Trauma behutsam und verst ndlich erkl ren wollen....

Title : Yunis und Aziza. Ein Kinderfachbuch über Flucht und Trauma
Author :
Rating :
ISBN : 3863213157
ISBN13 : 978-3863213152
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Mabuse Verlag Auflage 2 unver nd Aufl 29 Januar 2018
Number of Pages : 469 Pages
File Size : 992 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Yunis und Aziza. Ein Kinderfachbuch über Flucht und Trauma Reviews

  • Andrea
    2019-04-18 02:49

    Das Kinderbuch eignet sich zum Vorlesen für Kinder in der Kita. Durch seine Aufteilung in Wochentage und die ausdrucksstarken Bilder ist es auch für die Kleinsten eine rührende und lehrreiche Lektüre. Offene Fragen nach jedem Abschnitt sprechen die Fantasie der Kinder an und ermöglichen ihnen einen Austausch mit Eltern und Erziehern. Die Infos zu Flucht und Trauma sind prägnant und machen Kindern und Erwachsenen Mut bei der Integration angstfrei mitzuwirken.

  • Amazon Kunde
    2019-04-10 02:44

    Das Buch ist sehr einfühlsam und sensibel geschrieben, die Zeichnungen sind ansprechend und unterstützen die Geschichte um Yunis und Aziza. Es ist sehr gut zum Vorlesen geeignet und erklärt sehr verständlich und einfach, was im Alltag mit traumatisierten Kindern im Kindergarten und in der Schule auf einen Erzieher, Lehrer (oder auch Helfer) zukommen kann - und wie man damit umgehen kann.Sehr aufschlussreich sind die Informationen am Ende des Buches über Trauma und Flucht.Durch und durch ein wertvoller Begleiter, der in keinem Kindergarten oder Schule fehlen darf!

  • Cinder89
    2019-04-03 05:40

    Ich habe das Buch mit meiner internationalen klasse gelesen. Die Kinder haben es gut angenommen und wir konnten im geschützten Rahmen darüber sprechen, was sie selbst erlebt haben.

  • Andrea Meyer
    2019-04-08 23:36

    Das Buch besticht durch seine Einfachheit und Klarheit, die sowohl Kinder, als auch Eltern und Lehrer anspricht. Mein 8jähriger Sohn ist mit einem syrischen Jungen befreundet und konnte durch das Buch die Hintergründe seines Freundes nochmal besser verstehen.

  • OisterP
    2019-04-18 01:49

    Das Kollegium findet es hilfreich. Gute Infos für die Lehrkräfte unserer Grundschule, unsere DaZ (Deutsch als Zweitsprache) Kollegin, selber traumageschult empfiehlt es!

  • Detlef Rüsch
    2019-04-25 04:48

    Dieses Kinder-Fachbuch über Flucht und Trauma ist ein sehr schön aufgemachtes, preiswertes Werk, das nach Wochentagen orientiert erläutert wie es Kindern, die eine Flucht hinter sich haben, ergehen kann, wenn sie in eine Kindertageseinrichtung kommen. Dennoch ist das Buch auch sehr gut in der Grundschule einsetzbar. Es geht um Geschwister, die neu im Kindergarten sind und erst drei Monate in Deutschland. Nicht nur die Namen ihrer selbst sind fremd, sondern vielmehr die Sprache, die Abläufe und vieles mehr für Aziza und Yunis. Die beiden Flüchtlingskinder verhalten sich ungewohnt ruhig und da hilft ihnen und den anderen Kindern gemeinsam eine Erzieherin, die sammelt, was man tun kann, damit die Kinder mit ihnen angemessen umgehen können. Das durch und durch sensible Kinderfachbuch zeigt auf, deutet an, erklärt, ermutigt und beschreibt in einem eigenen Fachteil die Hintergründe von Flucht und Traumata. Weiterführende Literatur und Kontaktmöglichkeiten zu Behandlungszentren ergänzen das Buch. Ein Buch, das Kindern mit Flüchtlingshintergrund nicht in Opferrollen oder in hilflosen, bemitleidenswerten Rollen lässt, sondern ihnen ihre Würde und Eigenständigkeit lässt.Sehr zu empfehlen für Kitas und Grundschulen!

  • Dr.Rudolf Sanders
    2019-04-17 01:34

    Nicht nur Erwachsene werden mit Menschen, die ihre Heimat wegen Krieg, Hunger oder Verfolgung verlassen mussten konfrontiert, sondern auch Kinder, wenn in ihrem Kindergarten plötzlich solche aus Kriegsgebieten auftauchen. Das vorliegende Bilderbuch erzählt einfühlsam, warum diese Kinder manchmal so ganz anders reagie-ren, als dass man es gewohnt ist. Sie sitzen in der Ecke tun nichts, außer zu be-obachten; sie verkriechen sich unter einem Tisch, wenn draußen plötzlich ein Hub-schrauber zum nahegelegenen Krankenhaus fährt. In kindgerechter Weise zu verste-hen, warum das so ist und diese Kinder sich so verhalten, ist eine Voraussetzung dafür, dass Kinder sich ihnen in ihrer ganz eigenen Art liebevoll gegenüber zeigen können. Abgerundet wird das Buch mit Grundinformationen für Eltern, Erzieher und andere Unterstützer zum Thema Trauma und Traumaverarbeitung. Diese sensibilisiert nicht nur für Kinder aus Kriegsgebieten, sondern auch für Kinder, die in „ganz norma-len Familien“ durch physische, sexuelle oder emotionale Gewalt im nahen Umfeld traumatisiert sind.Dr. Rudolf Sanders, partnerschule.eu