Read Kraftbayrisch: Ein Wörterbuch der erotischen und skatologischen Redensarten der Altbayern (edition monacensia) by Michael Stephan Online

kraftbayrisch-ein-wrterbuch-der-erotischen-und-skatologischen-redensarten-der-altbayern-edition-monacensia

Als Kraftbayrisch 1912 erschien, machte das Buch Schlagzeilen Auf Beschlu des K niglichen Landgerichts I wurde es beschlagnahmt und ein Verfahren gegen Georg Queri wegen Vergehens gegen die Sittlichkeit eingeleitet Einer der ersten, die sich r ckhaltlos f r die Ver ffentlichung dieses Buchs einsetzten, war Ludwig Thoma Ganz allgemein halte ich ein W rterbuch der erotischen Redensarten zur vollst ndigen Kenntnis eines Volkstums f r u erst wertvoll Wenn aber, wie im Altbayrischen, gerade auf diesem Gebiet sich erst ganz der unersch pfliche Witz, die ges ndeste Kraft eines prachtvollen deutschen Volksstammes zeigt, dann ist eine solche Sammlung notwendig ihr Fehlen hie e ein wichtiges Element bersehen Aus Pr derie denn die Sittlichkeit hat mit diesem ganzen Aufpassertum nicht das mindeste zu tun eine Sammlung alter und neuer Kraftworte, die immer wieder im Volke entstehen, unterdr cken, hei t wirkliche Volkskunde verbieten Kraftbayrisch wurde schlie lich freigegeben und die Kosten der Staatskasse aufgeb rdet....

Title : Kraftbayrisch: Ein Wörterbuch der erotischen und skatologischen Redensarten der Altbayern (edition monacensia)
Author :
Rating :
ISBN : 386906028X
ISBN13 : 978-3869060286
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Buch Auflage 2 22 M rz 2010
Number of Pages : 264 Seiten
File Size : 569 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Kraftbayrisch: Ein Wörterbuch der erotischen und skatologischen Redensarten der Altbayern (edition monacensia) Reviews

  • Korbinian der Ältere der
    2019-01-21 21:47

    Georg Queri hat in seinem Werk vielfach Bezug auf Schmeller genommen, so dass dadurch eine wissenschaftlich fundierte Aussagekraft entstanden ist. Viele Begriffe sind heute nicht mehr in Gebrauch, was manchmal unschädlich,weil oft vulgär, ist. Diese Abhandliung kann nicht flüssig gelesen werden, ist aber dennoch für Kenner sehr aufschlussreich und womöglich auch interessant.

  • Klaus
    2019-01-12 23:52

    Wer wirklich an bayrischer Sprach-Kultur interessiert ist kommt an dem etwas kauzig geschriebenen Buch von Queri nicht vorbei. Äusserst lustig und informativ.