Read Es geht um Ihren Darm: Darmpflege: Der Schlüssel zur ewigen Gesundheit by Jean C Alix Online

es-geht-um-ihren-darm-darmpflege-der-schlssel-zur-ewigen-gesundheit

Ein gesunder Darm ist f r ein langes Leben ohne Krankheit einfach Vorraussetzung Allergien, Rheuma, Gicht, Migr ne, Immunerkrankungen, Herzinfakt, Diabetes, Krebs Insbesondere die Zivilisationskrankheiten haben ihre Ursache vornehmlich in einer gest rten Darmfunktion und Darmflora Durch unsere modernen Ess und Lebensgewohnheiten entfernen wir uns von unserer ber Jahrmillionen fein abgestimmten Anpassung an unsere Umgebung Wir sch digen den Darm, der wie kein anderes Organ f r unser Wohlbefinden oder unser Kranksein ma gebend ist.Und wenn der Darm nicht optimal funktioniert, so funktionieren die Entsorgungsmechanismen des K rpers nicht mehr Abfallr ckstau und chronische innere Vergiftung sind die Folge Dann k nnen weder die beste Medizin noch eine optimale Versorgung inklusive alle Vitaminpillen der Welt den menschlichen Organismus vor seinem sicheren Zerfall retten.Der einzige Weg zur Wiederherstellung von Gesundheit und deren lebenslanger Erhaltung liegt also logischerweise vor allem in einer konsequenten Darmpflege.Die Colon Hydrotherapie und die tier eiwei lose Di t sorgen f r die sanfte Darmsanierung und den Aufbau einer nat rlichen Darmflora.Darin liegt der Schl ssel zur ewigen Gesundheit, denn die gepflegte menschliche Zelle ist an sich unsterblich...

Title : Es geht um Ihren Darm: Darmpflege: Der Schlüssel zur ewigen Gesundheit
Author :
Rating :
ISBN : 9783887782986
ISBN13 : 978-3887782986
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Spurbuchverlag Auflage 04.12.17 30 M rz 2012
Number of Pages : 563 Pages
File Size : 592 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Es geht um Ihren Darm: Darmpflege: Der Schlüssel zur ewigen Gesundheit Reviews

  • Laix
    2019-01-26 09:19

    Habe mich ein 3/4 Jahr vegan ernährt. War jahrelang schwer krank. Hat bei mir tatsächlich gegen die Übersäuerung geholfen. Bin seitdem gesund, obwohl ich nicht mehr vegan esse. Wie exakt nun sein Buch ist, ist mir nicht mal so wichtig. Es geht um die grobe Aussage: versuchen Sie mal 6 Wochen vegan zu essen und schauen Sie wie dies auf ihren Organismus wirkt.Meinen Eltern (sie sind beide 63 Jahre alt) habe ich es auch ans Herz gelegt sich 6 Wochen vegan zu ernähren.Dazu soll gesagt sein, dass meine Eltern nicht übergewichtig sind oder waren und dass sie relativ gesund und auch wirklich vielseitig essen.Erst meinten sie es wäre viel zu schwer sich 6 Wochen vegan zu ernähren. Ich habe ihnen dann vegane Lebensmittel und Brotaufstriche besorgt und dann haben sie doch angefangen und haben es sogar 8-9 Wochen durchgezogen.Neben leichtem Gewichtsverlust (mein Vater verlor 6 kg und meine Mutter 3-4 kg), verbesserten sich zusätzlich Blutdruck, Cholesterin, der Puls meines Vaters sank um 10 Schläge die Minute, trotz gleich bleibender Bewegungsintensität, und mein Vater, der jahrzehntelang NIE durchschlafen konnte oder nur sehr schlecht geschlafen hat, schlief nun durch und auch fest (fast ein Wunder für ihn also)!!!Waren beide total begeistert. Wenn man sich erstmal 8 Wochen vegan ernährt hat, isst man meistens automatisch danach weniger tierische Produkte und mehr Obst und Gemüse und allein schon diese Tatsache ist sehr wichtig für die Gesunderhaltung des Körpers.

  • Brigitte Schneider
    2019-02-23 10:00

    Es ist ein sehr informatives Buch, welches uns klarmacht, warum aus unserem hochkomplizierten Körperkeine moderne Chemiefabrik zu machen ist. Jeder entscheidet selbst in wie weit und in welchem Maße erNahrungsmittel, die unser Verdauungssystem nicht verarbeiten kann, kauft, verarbeitet und konsumiert.In unserem Land haben jedoch leider die Chemiegroßkonzerne, wie Pharmaindustrie, der größte Teilder Nahrungsmittelindustrie, die Düngemittel-und Pestizidkonzerne die Macht über unser Wohlergehen erlangt.Wer diesen Monopolen Vertrauen und Glauben schenkt, sich nicht informieren kann und will, alles in seinenKörper läßt, wird irgendwann viel Lebensqualität verlieren und die Krankheiten der Industrienationen bekommen.Dies wird den mächtigen Pharmakonzernen noch größere Milliardengewinne bescheren. Sehr bedauernswertsind unsere nachkommenden Generationen und zuallererst die unschuldigen Kinder, die schon vor der Geburtden chemischen Belastungen ausgeliefert sind.Mein Fazit aus diesem Buch ist: Aufklärung in den Kitas und Schulen von oberer Stelle zuzulassen. Die Politikhat gegenüber jedem Bürger diese Pflicht, die zur Allgemeinbildung gehören sollte. Es kann nicht sein, dass wiein früheren Zeiten arme und ungebildete Menschen früher sterben müssen. Dieses Buch eignet sich sogar in denmeisten Kapiteln als Pflichtliteratur ab 10. Klasse, weil es sehr verständlich und unkompliziert geschrieben ist.Da die präventiven Maßnahmen, wie sie in DDR- Betrieben zur gesundheitlichen Aufklärung breiter Bevölkerungstei-le stattfanden, nach der Wende weggefallen sind, wäre dies ein guter Einstieg in das eigen verantwortliche Erwach-senenalter.

  • abc
    2019-01-25 15:19

    Ich bin sehr dankbar für dieses Buch. Auf jeder Seite ein Wow-Effekt. Wer gesund bleiben möchte, sollte dieses Buch lesen. Es wird logisch und plausibel erklärt wie man gesund wird und bleibt. Der Mensch sollte genau das tun und essen wofür uns die Natur geschaffen hat. Absoluter Buchtipp

  • SH2410
    2019-02-23 15:03

    Im Großen und Ganzen sehr gut und einfach geschrieben. Es sind einige Anregung dabei, und die Umsetzung erscheint auch nicht schwierig. Einige Colon-Hydro Therapien habe ich nun auch schon hinter mir und bin von den Effekten überzeugt.Habe das Buch zeitgleich zu "Darm mit Charme" gelesen und konnte einige Parallelen bei dem wissenschaftlichen Erkenntnissen entdecken. Erfreulich, wenn nicht in jedem Buch das Gegenteil behauptet wird, das muss man schon bei verschiedenen Arztbesuchen erleben.

  • Amazon Customer
    2019-02-14 14:26

    Ich mache zur Zeit eine Darmkur auf sanfte Art mit natürlichen Ausleitungsmitteln und hoffe, einen Schritt in die richtige Richtung zu machen, wenn auch mit ü50 etwas spät! Absolut hilfreiches Faktenwissen ! Lesenswert und gehört in jeden Leseschrank. Lg S. Kieser

  • Peter 0815
    2019-02-18 08:59

    Das Buch gibt wirklich sehr interessante Anregungen. Teils sind mir die Schlüsse des Autors etwas zu platt, oder sagen wir mal direkt. Zuerst wollte ich das Buch nach ein paar Seiten gleich wieder weglegen, aber Durchhalten lohnt sich. Einzig was nicht so ganz passt ist dieser dauernde Hinweis auf die Colon Hydrotherapie. Erstens findet man diese Anwendung nicht gerade vor der Haustür, was bedeutet, dass man große Anfahrstrecken in Kauf nehmen muss, vom Geld ganz zu schweigen- und zweitens kann man das doch auch viel einfacher haben. Ich habe gerade eine Darmspiegelung hinter mir und habe mit dem vom Arzt verschriebenen Abführmittel ( Eziclen ) meinen Darm innerhalb von 12 Stunden so sauber bekommen ( man sieht es ja gleich bei der Spiegelung ) wie dieser wohl noch nie war- nicht die kleinsten Rückstände. Das ist jetzt vielleicht nicht gerade eine homöopathische Anwendung, aber es wäre wirklich gut, wenn auch Alternativen im Buch zu der Colon Hydrotherapie aufgezeigt würden.

  • Dj Nono
    2019-02-05 17:19

    Ich empfehle das Darm-Buch von Herrn Alix ebenso wie seine anderen Bücher.Wer gesund werden und bleiben will, sollte sich an die Ratschläge aus diesem Buch halten.Alles ist verständlich und logisch erklärt.Seid gut zu euch selbst - lest das Buch - richtet euch danach!