Read Ein gutes Gewissen für geplagte Eltern by Rainer Erlinger Online

ein-gutes-gewissen-fr-geplagte-eltern

Eltern machen immer alles falsch, das wei jeder, der selber Eltern oder Kinder hat Kein Wunder, dass an ihnen stets der Zweifel nagt D rfen sie dulden, dass ihr Kind bei Klassenarbeiten einen Spickzettel verwendet D rfen Eltern ihren Nachwuchs f r politische Zwecke einspannen und Flugbl tter verteilen lassen Gute Antworten f r nachdenkliche Eltern....

Title : Ein gutes Gewissen für geplagte Eltern
Author :
Rating :
ISBN : 3888975441
ISBN13 : 978-3888975448
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Kunstmann, A Auflage 1 4 M rz 2009
Number of Pages : 279 Pages
File Size : 864 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ein gutes Gewissen für geplagte Eltern Reviews

  • Detlef Rüsch
    2019-03-05 19:14

    Mit dem Kauf und dem Verschenken dieses Büchleins kann man wirklich ein gutes Gewissen behalten; sowohl von der Leserseite her, als auch vom Verlag und dem Autor bzw. Illustrator her wird hier authentisch vermittelt, dass es nicht immer reine, klare Lösungen gibt und es oftmals einer weitergehenden Betrachtung bedarf. Das Buch ist günstig, im Format ansprechend, gut bereichert mit schönen Illustrationen von Vitali Konstantinov und kann mit guten Gewissen empfohlen werden. Dr. Dr. Rainer Erlingers Kolumne "Die Gewissensfrage" aus dem Freitagsmagazin der Sueddeutschen Zeitung begleitet die Leserinnen und Leser schon seit dem Jahr 2002 und überzeugt durch ein breites, alltagsnahes Themenspektrum. Leser/-innen haben ihre Gewissensfragen an den Mediziner, Juristen und Autor gerichtet und dieser hat manchmal in äußerst überraschender Weise hierauf geantwortet. In diesem Band steht die Erziehung an sich und die Stellung von Eltern im Vordergrund. Dr. Dr. Rainer Erlinger spannt einen weiten Bogen, führt in überraschende Argumentationslinien und landet immer wieder in manchmal unerwartete und oftmals vermutete Antwortfelder. Das noch kleiner als eine Postkarte große Buch ist ein angenehm gestaltetes Mitbringsel und Geschenk, das helfen kann, die Auseinandersetzung um Erziehungsfragen auf ein tragendes Fundament zu bringen. Man wird nämlich fasziniert sein, ob der Themenvielfalt, die weite gesellschaftliche Bereiche erfasst; ob nun das Gehen bei Rot über die Ampel, "Bobbycars" und ihre Lärmreifen, der Glaube an den Weihnachtsmann oder beispielsweise die Ernährung mit Süßigkeiten und die Beschulung in einer reinen Mädchenschule.Und wer weiß, vielleicht hilft das Büchlein auch, zerstrittene Eltern und ihre Umgebung wieder anders ins Gespräch zu bringen - es ist für die Erziehung jedenfalls ein berechtigtes Anliegen!