Read Super-Paradise: Dicke Dödel 2 by Ralf König Online

Title : Super-Paradise: Dicke Dödel 2
Author :
Rating :
ISBN : 3928983695
ISBN13 : 978-3928983693
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : M nnerschwarm Verlag Auflage 1 1999
Number of Pages : 197 Seiten
File Size : 982 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Super-Paradise: Dicke Dödel 2 Reviews

  • Billy N
    2019-02-23 18:54

    As a gay American Leather Man I just recently found out about Ralf Konig thru the English version of Bull's Balls, I like his writing and story lines. Since there is no English version of Super-Paradise I ordered the German version so I can continue reading about the lives of Conrad and Paul. I like that he divided the book into three parts since each part has a different tone and feel to it. The first part I found funny and light not to mention hot and sexy. The second part started with laughs and gags, but turned serious and sad. Yet, I still loved it as it made Paul a more intriguing character. Part Three Side Affects had a few funny moments, but it was very serious as is deals with HIV and the life changing effects that the virus has impacted on society. I especially like how the normally tough and freewheeling Paul, starts to let his emotions out. Ralf Konig wrote an excellent book that is still relevant today as it was over ten years ago, especially for those of us who still fight against HIV and AIDS. I felt bad for Paul and was touched by the book.Ich weiB, wie man ein wenig Deutsch lesen. Trauig fur die Bewertung auf Englisch. Aber mein Deustch ist nich gut.Danke ,Billy N. auf Long Beach California USA

  • KluGe
    2019-03-20 19:53

    Ein MUSS für alle Ralf König Fans und für solche die es werden (wollen).Einmal ein bisserl eine andere, zusätzliche und ernste Thematik, aber wie immer pointiert und unterhaltsam.Beste Bilder, beste Texte, Ralf König ist ein ausgezeichneter Beobachter und trifft mit seinen Geschichten den Nagel wie immer auf den Kopf.Leider ist man viel zu schnell fertig mit diesem Meisterwerk, ich hätte gerne mehr davon.

  • Literaturgutenberg
    2019-03-07 00:07

    Für mich war das Genrecomic absolut interessant. Humor mit Sensibilität und Tiefgang. Sollte man kaufen oder weltoffenen Menschen schenken. Danke an Ralf König.

  • Dietrich Ivonne
    2019-03-05 18:12

    Ralf König immer wieder toll. Humorvolle, unterhaltsame Geschichten von dem schwulen Pärchen Konrad und Paul. Macht Lust auf Mehr davon!

  • Jürgen Dieter Ueckert
    2019-03-03 22:53

    Vielen Dank - es hat wunderbar geklappt. Die Produkt sind so - wie es beschrieben war. Ich bin insofern sehr zufrieden.

  • Jan Onderwater aus NL
    2019-03-10 20:02

    Paul ist Ohne Konrad im Urlaub, im Superparadise Mykonos. Wie immer bei ihm geht es auch in Urlaub um Große beharrter Kerle. Nach ein paar Abenteuer ist er zurück in Köln, und Außer regen ist Klaus Biedenschopf gestorben. Paul und seine Freunde reisen in die tiefste Provinz wo Kühe und Windräder stehen. Nach eine Emotionalen Beerdigung müssen Paul und seine Kumpels aus dem Dorf Fliehen. Am Ende hat Paul es zu tun mit Schlechte Nachrichten...Lachen und Weinen um ein Comic, wie nur Ralf König das kann.

  • Stefanie Conrad
    2019-03-15 19:49

    "Superparadise" scheint nach den ersten paar Seiten nichts weiter als ein klassischer Ralf König-Comic zu sein. Urlaub auf Mykonos und Paul hüpft mal wieder fröhlich durch alle Betten, während der daheim gebliebene Konrad sich in einen seiner Musikschüler verliebt. Erinnert ein wenig an "Bullenklöten". Doch dann kommt der Schnitt. Herbert taucht auf, jener Schwule, der sich in Paul verliebt und ihm die weitere Handlung des Comics lang zur Seite stehen wird, komme, was da wolle. Denn Herbert ist HIV positiv und auch Paul erhält während des Buches einen positiven HIV-Bescheid. Und hier gelingt es Ralf König, die Balance zwischen Witz und Ernst zu meistern. Die schrillen Tunten-Witze, die sich scheinbar nur um Sex und Klatsch drehen, werden zurückgenommen und weichen einer sehr leisen, fast schon zarten Beobachtung der Charaktere. König nimmt sich des HIV-Themas sehr sensibel an, seine Personen bleiben dabei jedoch authentisch und glaubhaft."Super Paradise" ist ein ganz besonderer Ralf König, der nicht nur auf vordergründigen Klamauk setzt, sondern seinen Helden auch eine andere, nachdenkliche Seite hinzufügt. Ein Comic, der einen in seinen lauten Momenten in schallendes Lachen versetzt, in den ruhigen Momenten beim Leser aber sicherlich auch das eine oder andere Tränchen in die Augen zaubert.

  • None
    2019-02-19 16:10

    In Bayern sollte ein Band der "Dicke Dödel" Reihe verboten werden, schließlich sei dies kein Comic für Kinder. Ist es auch nicht, Comics können auch für Erwachsene (oder zumindest Herangewachsene) sein - dies ist solch einer.Unsere bekannten Knollennasen Konrad und Paul erleben hier ein neues Abenteuer. Paul ist wieder einmal im Urlaub und schläft sich so durch die schwule Feriengesellschaft. Alles, wie gewohnt für "Männerschwarm" , wesentlich detaillierter als vergleichsweise "Pretty Baby". Konrad verliebt sich erneut in einen seiner Musikschüler - alles beim Alten also. Zusätzlich kommen die üblichen Nebengeschichten über Discobesuche, dumme Tunten und echte Kerle, den Christopher Street Day in Köln und ständiger Beziehungsstreß. Alles beim Alten - zunächst. Doch dann kommt die nachdenkliche Komponente hinzu. Nach Franzi stirbt ein weiterer Freund an AIDS. Plötzlich kommen Paul, nicht gerade ein Freund von Safer Sex, Zweifel, ob er nicht auch positiv sei.Ein nachdenklicher Comic über den Sinn des Lebens, die Angst vorm Tod, Freundschaften und Dinge die wichtiger sind als alles andere. Seltsam, Paul zuzuhören, wie er sich Gedanken macht über alles. Auf wen man wirklich zählen und was für einen tatsächlich wichtig ist. Oder auch nicht.Nichtsdestotrotz ist "Super Paradise" auch in den traurigsten Momenten noch schrill und witzig. Beeindruckend wie Ralf König auch in solch ersten Moment noch eine sicher treffende Pointe plaziert. Schwer zu sagen, was er besser kann: zeichnen oder texten. Ein sehr schönes Buch. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)