Read Erleuchtung ist möglich: Wie man die Ebenen des Bewusstseins durchschreitet by David R. Hawkins Online

erleuchtung-ist-mglich-wie-man-die-ebenen-des-bewusstseins-durchschreitet

Erleuchtung ist m glich Wie man die Ebenen des Bewusstseins durchschrietet ist ein praktisches Handbuch, das auf den fr heren, mehr theoretisch informativen B chern des Autors, Das All sehende Auge und Licht des Alls Die Wirklichkeit des G ttlichen beide Sheema Medien Verlag, 2005 und 2006 , aufbaut Es setzt erneut bei der inzwischen weltweit bekannten Tafel der Bewusstseinsebenen an und erkl rt ausf hrlich deren Erscheinungsbilder, Auswirkungen und den Weg zu ihrer berwindung Der Leser erh lt Anleitungen, um seinen eigenen Stadort zu erkennen, seine Ziele zu definieren und zu erreichen Durch Analyse der Hindernisse, subjektiv erfahrenen Blockaden und Stufen, welche zu durchschreiten sind, offenbaren sich von selbst bestimmte Grunds tze, die die spirituelle Entwicklung unterst tzen Der Ausdruck durchschreiten ist dabei tats chlich nur eine sprachliche Hilfe, da es im nicht linearen Bereich eher fortlaufende Dimensionen als wirkliche Ebenen gibt Man k nnte den bergang von einer Ebene zur n chsten viel richtiger mit dem Sonnenlicht vergleichen, das sichtbar wird, wenn die Wolken verdunsten Allein durch die Kenntnisnahme der Informationen, die in diesem Buch enthalten sind, kann das Bewusstsein der Leser messbar angehoben werden....

Title : Erleuchtung ist möglich: Wie man die Ebenen des Bewusstseins durchschreitet
Author :
Rating :
ISBN : 393156021X
ISBN13 : 978-3931560218
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Sheema Medien Verlag Auflage 2., Aufl 1 Januar 2008
Number of Pages : 561 Pages
File Size : 676 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Erleuchtung ist möglich: Wie man die Ebenen des Bewusstseins durchschreitet Reviews

  • Devoted reader
    2019-05-12 23:55

    Das Buch stellt sehr anschaulich unterschiedliche Ebenen (Level) des Bewusstseins auf dem Weg zur Erleuchtung dar . Die unterschiedlichen Bewusstseinsebenen sind ausführlich und nachvollziehbar erläutert.Womit ich ein wenig Probleme habe, ist die Quantisierung der Bewusstseinslevel von führenden herausragenden Persönlichkeiten der Geschichte, sowohl politischer als auch kultureller Art. Das fühlt sich für mich ein wenig nach Bewertung an, etwas, das man im Transzendieren zu den positiven Bewusstseinsebenen über 200 eher hinter sich lassen sollte.Das Buch ist offensichtlich auch für den amerikanischen Markt geschrieben. So befinden sich 78% der Weltbevölkerung auf einem Bewusstseinlevel unter 200, in Amerika sind es aber nur 49%. Während sich die Weltbevölkerung mit einem Bewusstseinslevel von schlappen 200+ rumschlagen muss, rangiert Amerika auf einem erleuchteten Level von 421. Derartige Äußerungen sind für mich mit einem Buch, das auf die Erleuchtung gerichtet ist, wo Alles bewertungslos, eins und in Frieden ist, nicht ganz nachvollziehbar. Derartige Einstufungen sind in meinen Augen Bewertungen, die der Grundidee der sprituellen Erleuchtung abträglich sind. Es sind zudem Wertungen, die angesichts der aktuellen Weltlage in keiner Weise nachvollziehbar sind.

  • Hans-Juergen Wilke
    2019-05-08 20:43

    David R. Hawkins ist eine bemerkenswerte Persönlichkeit - und beschreibt in seinem bewegenden Buch den Weg zu höherer Einsicht - Erleuchtung - wenn man sich von diesem Ausdruck nicht abgeschreckt läßt.Ganz schlicht beschreibt er da die Kräfte die uns bewegen, uns alle tragen - ob wir uns dessen bewußt sind oder nicht.Und es geht um Bewußtmachung - und Bewußtsein.Was Hawkins in seinen Forschungen rausgefunden hat, womit er seit Jahrzehnten erfolgreich gearbeitet hat - sind die Ebenen des Bewußtseins.Einfach nur bewegend, berührend, faszinierend ... unglaublich!Ich möchte "Erleuchtung ist möglich" hier gar nicht in einer Zusammenfassung wiedergeben - die niemals der Kraft von Hawkins' Arbeit auch nur andeutungsweise gerecht werden kann ...=> => => lieber schenke ich jedem ein Buch, wenn er meint es sich nicht leisten zu können. (Ernst gemeint - schreibt mir!)Allen anderen kann ich diesen Kauf nur ans Herz legen.So eine gute Energie!

  • B. Hüfner
    2019-05-15 23:00

    one of the best books ever, einfach unbeschreiblich, ich liebe D.R. Hawkins. soooooooooo gut und ich bin nur dankbar für seine Bücher

  • Pauker
    2019-05-10 01:36

    Nach der Lektüre von „Das All-sehende Auge“ hatte ich mich gefragt, wie sich der Autor den Weg zur Erleuchtung, zur subjektiven Erfahrung der höheren Wahrheit konkret vorstellt. Welche Schritte sollte ein Übender tun, um diesem Ziel näher zu kommen?„Erleuchtung ist möglich“ bietet genau das: eine Art „Stufenleiter“ des Bewusstseins, ein Wegweiser zu spirituellem Wachstum. Insofern ist es sehr spannend zu lesen, wenn auch – wie schon wiederholt festgestellt – nicht einfach. Jedes Kapitel für sich erfordert Aufmerksamkeit und Konzentration. An verschiedenen Stellen entdeckt man Bezüge zu eigenen Erfahrungen, was allerdings auch Verwirrung auslösen kann: Das schematische Modell der Bewusstseinsstufen ist natürlich eine Vereinfachung. Auch wenn Hawkins es nicht schreibt, kann man erkennen, dass jeder von uns ganz individuell Anteile „höherer“ und „niedriger“ Bewusstseinsstufen in sich trägt und dass der Bewusstseinswert einer Person höchstwahrscheinlich ein Mittelwert ist – wenn man diese numerische Abstraktion überhaupt so radikal verstehen will. Immer wieder wird klar, dass Anteile von Kummer, Angst, Ärger, Wunsch usw. sich vermischen und fließend ineinander übergehen. Es ist ja positiv, dass Hawkins selbst diese Stufen nicht verabsolutiert und schematisiert, es wäre aber gut gewesen, dies auch grundsätzlich festzuhalten: Die Bewusstseinsebenen sind nicht messerscharf voneinander abgegrenzt, viele Anteile sind in der menschlichen Persönlichkeit in unterschiedlicher Ausprägung gemischt vorhanden und die realen Ausprägungen und Folgen sind oft ganz ähnlich. Zum Beispiel werden die Beschreibungen von „Wunsch“ und „Stolz“ fast gleich, wenn es um die Gier nach sozialer Bestätigung geht. Aggression und Kriminalität finden sich auch auf verschiedenen Ebenen, genauso wie Drogensucht. Wer also ein simples Schema sucht, ist hier eigentlich fehl am Platz.Dem gegenüber bringt es großen Gewinn, die jeweiligen Kapitel aufmerksam zu lesen und durchzuarbeiten; nicht, um von einer Stufe auf die andere zu springen, sondern um die jeweilige Dynamik zu verstehen (und, so Gott will, zu transzendieren). Denn die psychischen Wirkmechanismen erläutert Hawkins auf eine leicht verständliche, sehr plausible und unmittelbar erhellende Weise.Für die konkrete Übung bleiben immer noch viele Fragezeichen übrig und viel Arbeit zu tun; aber das Buch ist eine sehr gute Inspiration, die nächsten Schritte zu tun.

  • Patschuli
    2019-05-25 01:30

    Dieses Buch war nicht immer leicht zu lesen, aber ich konnte gut die verschiednen Bewußtseinstufen erkennen(gerade solche, die ich schon gegangen bin). Es war und ist sehr motivierend für mich, auf dem geistigen Weg nicht stehen zu bleiben und nach "vorn" zu schauen. Für ernsthafte Sucher enthüllt es bestimmt ein paar erleuchtende Momente.

  • Thomas Weber
    2019-04-29 03:32

    Ein sehr interessantes, aber zugleich etwas schwierig geschriebenes Buch.Der Autor ist ein brillanter und höchst intelligenter Mensch, den die Welt leider gehen lassen musste.

  • Katja Lemke
    2019-05-01 23:55

    Ein unglaublich gutes Buch für alle, die sich mit den Gesetzmäßigkeiten des Lebens auseinandersetzen möchten.Schnelle Lieferung, super ZustandBin sehr zufrieden :-)