Read Forschungsmethoden künstlerischer Therapien: Grundlagen - Projekte - Vorschläge by Peter Petersen Online

forschungsmethoden-knstlerischer-therapien-grundlagen-projekte-vorschlge

Kreativtherapien und Forschungsmethoden...

Title : Forschungsmethoden künstlerischer Therapien: Grundlagen - Projekte - Vorschläge
Author :
Rating :
ISBN : 3932386558
ISBN13 : 978-3932386558
Format Type : Other Book
Language : Deutsch
Publisher : Info 3 2002
Number of Pages : 480 Seiten
File Size : 999 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Forschungsmethoden künstlerischer Therapien: Grundlagen - Projekte - Vorschläge Reviews

  • Ulrike Timm
    2019-05-01 14:33

    In dem Buch sind verschiedene Artikel verschiedener Kunsttherapeuten zusammengefasst, die ihre Meinung zum Thema Forschung wiedergeben. Diese Meinungen sind natürlich einander widersprechend und sollten auch vom Leser kritisch gesehen werden, sind aber alle eine gute Diskussionsgrundlage um über Forschung im Bereich der künstlerischen Therapien zu reflektieren. Was ist schon geschehen, was geschieht gerade, was kann überhaupt geschehen und welchen Weg will/kann der Berufszweig in Zukunft gehen?Es ist sicher ein Buch, was vom Inhaltlichen her gesehen frühstens ab Studenten höherer Semester interessant wird, für alle praktizierenden künstlerischen Therapeuten jedoch eine gute Zusatzlektüre darstellt. Wunderbar finde ich persönlich auch die Unterlegung mit Fallbeispielen bei vielen der Autoren, die einen Einblick geben, auf welche Weisen andere Therapeuten mit den Patienten arbeiten.Empfehlenswert!

  • None
    2019-05-12 10:27

    Dieses vielfältige Kompendium enthält u.a. die Artikel:Peter Petersen: Künstlerische Therapien - Vorreiter einer zukünftigen HeilkundeRosemarie Tüpker: Forschen oder Heilen. Kritische Betrachtungen zum herrschenden ForschungsparadigmaJürgen Kriz: Kritische Reflexionen über Forschungsmethoden in den Künstlerischen Therapien.Rosemarie Tüpker: Auf der Suche nach angemessenen Formen wissenschaftlichen Vorgehens in kunsttherapeutischer Forschung.Helmut Kiene: Wirksamkeitsbeurteilung in der Kunsttherapie.David Aldridge: Musiktherapieforschung: eine ErzählperspektiveFerenc Jadi: Gibt es eine Grundlagenwissenschaft der Kunsttherapie?Rudolf zur Lippe: Sinnenbewußtsein -Grundlagen einer anthropologischen Ästhetiksowie weitere Artikel von Anne Dorothea Brockmann, Heinz Deuser, Marianne Eberhard Kaechele, Harald Gruber, Wolfgang und Petra Keller,Sylvia Kunke, Eckhard Weymann, Elisabeth Wellendorf, Lony Schiltz, Gertrud Schottenloher u. a.