Read Rheinhessisches Adventskalenderbuch: Heitere und besinnliche Gedichte und Geschichten zur Advents- und Weihnachtszeit by Manuela Rimbach-Sator Online

rheinhessisches-adventskalenderbuch-heitere-und-besinnliche-gedichte-und-geschichten-zur-advents-und-weihnachtszeit

Mit rheinhessischer Heiterkeit sowie nachdenklich und besinnlich geht es in diesem ungew hnlichen Adventskalender zu Manuela Rimbach Sator begleitet in ihren stimmungsvollen Geschichten und Gedichten durch die Advents und Weihnachtszeit Mit 2 Beitr gen von Volker Gall....

Title : Rheinhessisches Adventskalenderbuch: Heitere und besinnliche Gedichte und Geschichten zur Advents- und Weihnachtszeit
Author :
Rating :
ISBN : 3936622701
ISBN13 : 978-3936622706
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : Herold Vertriebs GmbH Auflage 1., 30 September 2005
Number of Pages : 407 Pages
File Size : 788 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Rheinhessisches Adventskalenderbuch: Heitere und besinnliche Gedichte und Geschichten zur Advents- und Weihnachtszeit Reviews

  • juju
    2019-04-10 01:49

    Warum ich diesem Buch mindestens 5 Sterne gebe:Die Vielseitigkeit ist durch 4 verschiedene Genres garantiert.Die lustigen Texte sind zum Tränen lachen und Wieder erkennen (wessen Schwiegermutter macht keinen Stress in Sachen Plätzchenbacken?). Die theologischen Texte sind voller Herz und Tiefgang (die Nachbarin von Josef und Maria ist eine Stimme, die unbedingt Gehör verdient). Die Erzählung der Entstehungsgeschichte des "In dulci jubilo" macht dieses Lied zur Frohmach- und Schmerzkillerarznei schlechthin. Die Sachtexte machen neugierig und lassen selbst den Ortskundigen noch Entdeckungen machen (unbedingt sehenswert: Die Adventsgeschichte in Stein in der Oppenheimer Katharinenkirche und unbedingt nachmessen: Schneeflocken von bis zu 12 cm Durchmesser!)und die ernsten Texte bekommen durch die Mundartversion ihren eigenen Charme: etwa das muntere Geplauder über die Sitte des Kurrendeblasens oder die tragische Innensicht des Baumfällens bei einer arglosen Tanne.Die erste Geschichte fungiert als Gebrauchsanleitung: Notorische Adventsmuffel erfahren, weshalb Rheinhessisch und Advent zwei interessante Welten sind, die Schritt für Schritt aneinander angenähert werden müssen. Und eben dazu eignet sich das Buch hervorragend und wurde in einigen Wohnungen meiner Umgebung genauso gehandhabt: Da liest der Adventsfreak dem Adventsmuffel täglich eines dieser (wundervollen/prachtvollen/lebensvollen/witzigen/herzigen/ lebendigen/ jedem schmeckenden) "Adventsplätzchen" vor, das MRS für uns gebacken, gebastelt, gehäkelt, gezimmert, geklöppelt, gelaubsägt hat und alle beide kommen dahinter, dass Advent mehr ist als Kerzenschein und Einkaufsstress sondern viel mit Daheimsein, im frohen Sinne fromm sein, erwartungsvoll sein und hellwachsein zu tun hat.Ich habe wirklich jeden Tag nur eine Geschichte gelesen - was mir schwer fiel - und mich dann sehr auf den nächsten Tag gefreut.Meine ganz persönliche Lieblingsgeschichte ist die von „Petrus, Jesus und de Kinner" - mer solle do nämlich werre wie die Kinner: glicklich, vertrauensvoll, großziegisch und neigirisch. Neigirisch worrn? Dann wär wie ä Kind!Also - Im Advent 2006 unbedingt kaufen, verschenken, vortragen (nicht vergessen: Mundart liest sich am besten laut).Hoffentlich gibt es im nächsten Jahr einen Folgeband?!