Read Minus zwei - Into the dark: Teil 1 by Sandra Busch Online

minus-zwei-into-the-dark-teil-1

Die Einhornh hle im Harz birgt unentdeckte Wunder Eine Expedition macht sich auf den Weg unter Tage, um die Geheimnisse der H hle zu erforschen Darunter ist der sch chterne Petrograf Bernd Treiger, der eigentlich Angst vor der Dunkelheit hat Aber in der Gruppe und mit erfahrenen H hlenforschern kann ja nicht viel passieren Oder Die Chancen stehen bei minus zwei....

Title : Minus zwei - Into the dark: Teil 1
Author :
Rating :
ISBN : 3945934834
ISBN13 : 978-3945934838
Format Type : Paperback
Language : Deutsch
Publisher : Dead Soft Verlag Auflage 1 17 M rz 2016
Number of Pages : 308 Seiten
File Size : 794 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Minus zwei - Into the dark: Teil 1 Reviews

  • iris
    2019-03-04 22:48

    Wenn man, wie ich, am Rande der Schwäbischen Alb lebt, war man selber schon oft in Schauhöhlen und hat sich bestimmt auch genau so oft gefragt, wie es wohl hinter den bequemen Wegen für die Touristen aussehen könnte. Auch wenn die Autorin in ihrer Anmerkung vor der Geschichte hinweist, dass alles ,außer der Lokalität, ihrer Phantasie entstammt, dann muss ich sagen 'wooooow!!!! Hut ab!!! Super Recherche!!!' Und was für eine atemberaubend tolle Geschichte sie daraus gewoben hat!Wie ein heftiger Faustschlag reißt es einen beim Lesen mit Bernd und Tiger förmlich in die Tiefe. Trotz behaglichem Sofa und warmen Leselicht meint man die bedrückende Stille,die tiefschwarze Dunkelheit, die Kälte des Gesteins, sogar das Jucken des Staubs auf der Haut selber zu spüren. Den Kindle aus der Hand legen wird zur Unmöglichkeit und mit der letzten Seite ist man genauso erschöpft und atemlos wie die zwei sympatischen Helden. Es endet mit einem der traurigsten, sehnsuchstvollsten, hoffnungslosesten 'ich liebe dich' der Gay Romance.Wie gut, dass es einen Mini-Ausblick auf Teil 2 gleich im Anschluss gibt. Denn das kann doch nicht wirklich alles für Bernd und Tiger gewesen sein?! Gibt es für ihre Gefühle wirklich keine Zukunft? Bitte, liebe Sandra Busch, ich fiebere so sehr mit den beiden, lass uns nicht zu lange auf die Fortsetzung warten!

  • kkatse
    2019-02-25 01:11

    und dabei eine "Romanze" einbauen, dass muss als Autor man erstmal schreiben können. Es geht tatsächlich, und ich bin tief berührt von dieser Geschichte. Eine absolut glaubwürdige, beklemmende Schilderung nicht nur der äußeren Situation, in der sich die Charaktere wiederfinden, auch ihr innerer Kampf ....lässt mich atemlos zurück und auf den zweiten Teil ungeduldig warten.

  • Nemesis
    2019-02-27 19:05

    ... hat Sandra Busch hier wieder abgeliefert. Von der ersten bis zur letzten Seite bin ich gefesselt gewesen. Den Inhalt beschreiben erspare ich mir hier, das haben andere hier schon vor mir getan. Ich bin gerade mit dem Buch fertig geworden und immer noch total geflasht, wie man so schön sagt. Sandra Busch hat mich wieder mal vom Hocker gehauen. Die Spannung, die Gefühle, die Dunkelheit... alles ist so wunderschön geschrieben, dass man das Gefühl hatte, mit Tiger und Bernd gemeinsam in der Höhle zu leider und zu lieben. Ich kann es kaum erwarten, bis Sanna den zweiten Teil veröffentlicht.Vielen Dank, liebe Sandra Busch, für dieses Meisterwerk!Dieses Buch muss man lesen!!

  • Eltria Elanor
    2019-03-20 02:11

    Ich musste die Luftanhalten, wie dramatisch und plastisch der Höhleneinsturz beschrieben wurde! Und die Reise unter der Erde fängt damit erst wirklich an. Unbedingt den 2. Teil mitkaufen, man will weiterlesen.

  • ts-e
    2019-02-28 00:08

    Gestern Abend habe ich dieses Buch angefangen und morgens um 2.30 h war ich durch. Leider konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen und bin heilfroh, dass ich es erst gelesen habe nachdem Teil 2 erschienen ist. Den hätte ich mir am liebsten auch gleich noch reingezogen...Ich fand es wirklich klasse geschrieben, mal wieder ein Buch, das sprachlich auch überzeugt - vom Inhalt natürlich sowieso. Und nun weg hier, Teil 2 wartet auf mich :)

  • Buchfreund
    2019-03-04 01:06

    Wow, was für ein Ritt! Habe das Buch gerade durchgelesen und bin absolut begeistert! Spannend, furchterregend aber auch mit viel Humor und Gefühl. Die Geschichte war für einen Klaustrophiker wie mich teilweise echt hart zu lesen, aber ich habe bis zur letzten Seite mitgelitten/mitgefiebert! Zum Glück ist der 2. Teil schon raus.... 5 Sterne und meine absolute Leseempfehlung!

  • Amazon Kunde
    2019-03-16 22:07

    ... ich kann mich nur anschließen.Gott sei Dank wurde bei der Inhaltsangabe nicht viel gespoilert, sodass die Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite wirklich super spanned war und ich das Buch in einem Rutsch durchlesen musste.So mitgefiebert habe ich schon lange nicht mehr.Wirklich gut, totale Kaufempfehlung!

  • cd
    2019-03-13 02:08

    unter Tage zusammen. Sie sind Teil einer Expedition, die mit vielen Teilnehmern heiter in eine Höhle eingestiegen ist, von der aber nur diese beiden sich auf den Weg zur Außenwelt aufmachen können. Sie haben mit den Unbilden des Berges, der eigenen psychischen Verfassung, ihren Phobien, Verletzungen, Hunger und Durst zu kämpfen. Auch sie haben einen kalten See zu durchqueren, und dem hetrosexuellen Geologen ist die sexuelle Begegnung mit dem - offen schwulen - survivel- Spezialisten unheimlich, sie stabilisiert ihn aber und lässt ihn die Strapazen ertragen. Es gibt einen zweiten Band, die Geschichte haben sie also lebend überstanden, so viel darf man also verraten, und man hofft sehr, daß dort das Begonnene - die die im Berg gesäte Liebe - nicht verdorrt. Wir lernen viel über Gesteine und Höhlen und Bewegung in Höhlen hier, vielleicht etwas viel, aber natürlich ist das wunderbar geschrieben, man lernt ja auch gerne, das klaustophobische, enge, spannende, nervenzerfetzende dieses Buches nimmt einen sehr mit, keine heile-Welt-Geschichte mit künstlichen Spannungseinsprengseln, sondern eine genau austarierte Tour de Force ohne unnötige zusätzliche Spannungsschleifen, sehr, sehr gut gemacht. Sehr lesenswert.