Read Swinging Germany: Kollektiver Sex als neuer Freizeitsport by Thomas Schäfer Online

swinging-germany-kollektiver-sex-als-neuer-freizeitsport

45 Jahre ist es her, dass der Gesetzgeber sexuelle Freiz gigkeit wie Gruppensex nicht mehr unter Strafe stellt Erstaunlich viele Paare berwinden heute ihre Schwellenangst, um gemeinsam ihre sexuellen Tr ume in einschl gigen Clubs auszuleben, statt heimlich fremdzugehen Swinger sind 18 bis 80, kommen aus allen gesellschaftlichen Gruppierungen und nehmen oft lange Anreisen in Kauf, um ihrem Hobby dem hemmungslosen Sex vor oder mit anderen zu fr nen Orgiastische N chte bis zur v lligen Ersch pfung durch Partnertausch oder Gruppensex, voyeuristisch, exhibitionistisch oder gar sadomasochistisch, sind dank Fernsehen und Internet hnlich der Pornografie dabei, gesellschaftsf hig zu werden Flucht, Realit tsverlust, der finale Untergang abendl ndischer Kultur Viele Jahre hat der Autor die Szene unter die Lupe genommen, aber auch geschichtliche und gesellschaftspolitische Zusammenh nge hergestellt, um eine tabufreie Diskussion ber Fluch oder Segen der sexuellen Freiz gigkeit des dritten Jahrtausends auszul sen....

Title : Swinging Germany: Kollektiver Sex als neuer Freizeitsport
Author :
Rating :
ISBN : 3956301471
ISBN13 : 978-3956301476
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Wagner Verlag Auflage 1 16 Juni 2014
Number of Pages : 104 Seiten
File Size : 791 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Swinging Germany: Kollektiver Sex als neuer Freizeitsport Reviews

  • T. Magnum
    2019-03-16 02:18

    Wer erhofft Hintergründe und Hilfen für das Swingen zu erhalten wird bitter entäuscht. Das Heftchen besteht zum großen Teil nur aus Geschichten mit einer sexuellen Spielart (Bukkake). In der Realität eher selten anzutreffen. Was das Ganze dann noch mit dem großen Thema Swingen zu tun hat, entzieht sich meiner Vorstellungskraft.Vermutlich wird hier eine bestimmte sexuelle Fantasie ausgelegt (deshalb auch die Vielzahl der Wiederholungen.)Ich war bitter enttäuscht und darüber können auch die historischen Erklärungen des Autors nicht hinweg helfen.

  • Susanne Bertram
    2019-03-07 01:20

    Ich muss gestehen ich war skeptisch was das Thema betrifft es existiert ja reichlich Schmuddel Zeug auf dem Markt.doch durch die beschauliche Art das Thema Swinger Szene zu beschreiben muss ich gestehen hat der Autor michsozusagen von der Couch abgeholt und mich mitgenommen auf eine virtuelle Reise durch das szenarioIch kann das Buch nur empfehlen es macht richtig neugierig auf mehr........