Read Sprich mit deinem ungeborenen Kind: Mit Meditationstechniken erfahren, wie es dem Baby geht und was es möchte by Leila Christiane Jäger Online

sprich-mit-deinem-ungeborenen-kind-mit-meditationstechniken-erfahren-wie-es-dem-baby-geht-und-was-es-mchte

Die Zeit zwischen der Empf ngnis und der Geburt bietet eine einzigartige Chance nie mehr im Leben sind sich zwei Seelen so nahe wie in der Zeit der Schwangerschaft Solche idealen Rahmenbedingungen sind wunderbar geeignet, um in direkten Kontakt mit dem ungeborenen Leben zu treten.Dazu bieten die Autorinnen zahlreiche Meditationstechniken und langj hrige Erfahrungen So k nnen Sie erlernen, intuitiv mit Ihrem Baby zu kommunizieren Sie werden ein tiefes Vertrauen in Ihre innere Stimme entwickeln und einen direkten Draht zum Ungeborenen erhalten.Sie erfahren, wie es Ihrem Baby geht und was es von Ihnen m chte Zudem werden Sie viele weitere Hinweise und Anregungen bermittelt bekommen, so dass Sie von Anfang an Ihre W nsche mit denen Ihres ungeborenen Kindes harmonisch vereinen k nnen Nutzen Sie diese unwiederbringliche besondere Zeit Ihrer Schwangerschaft Sie werden eine noch engere seelische Verbindung zu Ihrem geliebten Baby aufbauen, die auch nach der Geburt weiterhin bestehen bleiben wird Dieses Buch mit seinen vielen Mental bungen und Fallbeispielen wird Ihnen dabei eine gro e Hilfestellung sein....

Title : Sprich mit deinem ungeborenen Kind: Mit Meditationstechniken erfahren, wie es dem Baby geht und was es möchte
Author :
Rating :
ISBN : 3981797523
ISBN13 : 978-3981797527
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : dielus edition 1 November 2016
Number of Pages : 190 Seiten
File Size : 774 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Sprich mit deinem ungeborenen Kind: Mit Meditationstechniken erfahren, wie es dem Baby geht und was es möchte Reviews

  • Alexander Böhm
    2019-04-27 03:35

    Sehr Interessant und lehrreich.Zur Vorbereitung aufjedenfall eine klare Kaufempfehlung.Die meisten Sachen kennt man zwar, jedoch findet jeder immer was neues.

  • doris oplatek
    2019-05-26 03:31

    Es war in der Schwangerschaft eines von meinen Lieblingsbüchern. Durch die Meditation war ich meinen Baby sehr nah. Ich empfehle es allen schwangeren Frauen

  • PatM
    2019-05-04 20:39

    Insgesamt sind gute Meditationstechniken aufgeführt und es ist bestimmt für jeden etwas dabei. Es gibt 4 Sterne da mir der Anfang etwas langatmig ist. Insgesamt aber gerne eine Weiterempfehlung

  • Camilla
    2019-05-04 02:37

    Der Ratgeber „Sprich mit deinem ungeborenen Kind“ von Leila Christiane Jäger und Anette Koestner ist 2016 erschienen und erklärt auf liebevolle Weise, wie man mediativ mit dem Ungeborenen in Kontakt treten kann.Eine schwangere Frau ist sensibler und intuitiver. Die beiden Autorinnen haben mit dem liebevollen Ratgeber die Möglichkeit geschaffen, die Fähigkeit der Intuition zu unterstützen und zu fördern. Mit Hilfe von Meditationsübungen gelingt es so mit dem Baby zu reden und von Anfang an eine innige Beziehung, ein unsichtbares Band aufzubauen. Auf liebevolle Weise sind die einzelnen Meditationsübungen immer mit den eigenen Erfahrungen aus der Zeit der Schwangerschaft verbunden, so dass man als Leser an den liebevollen und intimen Momenten teilhaben kann und so wiederum selbst mehr Vertrauen in sich, seinen Körper und das ungeborene Kind fasst. Wahnsinnig gut hat mir auch gefallen, dass am Ende des Buches die einzelnen Mediationsarten noch einmal kurz zusammengefasst sind, so dass man nicht immer das ganze Buch durchblättern muss, wenn man eine Meditation wiederholen möchte. Und auch die erwachsene Tochter der Autorin, Nanuk, kommt zu Wort um ihre Sicht der Dinge zu beschreiben und über ihre Bindung zur Mutter zu erzählen.Das Buch mit den vielen Mentalübungen und Fallbeispielen ist meiner Meinung nach ein wunderbarer Begleiter für die Schwangerschaft und bietet eine Hilfestellung, um intuitiv mit dem eigenen Baby zu kommunizieren. Schade nur, dass ich das Buch nicht schon während meiner ersten Schwangerschaft entdeckt habe, denn gerade wenn man zum ersten Mal Mama wird weiß man noch nicht, worauf man sich einlässt und bringt dem eigenen Körper nicht so viel Vertrauen entgegen, wie er verdient. Ich könnte mir gut vorstellen „Sprich mit deinem ungeborenen Kind“ in Zukunft werdenden Eltern im Freundeskreis zu schenken und werde es auf alle Fälle für Erstlingseltern weiterempfehlen. Danke, dass ich diesen tollen Begleiter und Ratgeber lesen und rezensieren durfte.

  • loeles-buecher-welt
    2019-05-04 21:35

    Ich finde das Buch einfach toll. Das Buch hilft einem nicht nur in Kontakt mit seinem ungeborenen Baby zu kommen, sondern auch mit vielen Entspannungsübungen. Ich finde sogar, dass der Titel etwas einschränkend wirkt, da es sich nur auf die Hälfte des Inhalts bezieht. Viele Übungen haben das Ziel der Mutter die emotionale Stärke zurückzugeben und sie zu entspannen. Es gab aber auch Bereiche in dem Buch wo ich persönlich an meine Grenzen gestoßen bin. Ich konnte mir überhaupt nicht vorstellen mit meinen Organen zu sprechen. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass es anderen Menschen hilft oder diese sich nicht dabei komisch fühlen. Wer weiß vielleicht werde ich es ja doch noch ausprobieren, wenn ich vor irgendetwas Angst habe. Insgesamt habe ich viele Übungen ausprobiert und mich gut damit zurecht gefunden. Schade finde ich, dass es keine Meditations-CD gibt, wo die einzelnen Meditationen noch einmal geführt werden. Gerade mit der Farbmeditation hatte ich nämlich erhebliche Schwierigkeiten. Ich war mehr damit beschäftig mir zu überlegen, welche Farbe als nächstes welches meiner Körperteile durchströmen soll, als tatsächlich die Farbe wirken zu lassen. Das Dossier am Ende des Buches ist super. Es gibt noch einmal eine Übersicht über alle Meditationen, sodass ein ungeliebtes Blättern im Buch unnötig ist.Insgesamt ein super Buch, um seine Schwangerschaft bewusst zu erleben, ob man jetzt direkt mit seinem Kind spricht oder nicht. Alleine die Entspannungsübungen sind Gold wert.

  • C.Busshoff
    2019-04-25 04:31

    insgesamt ein nettes Buch für Menschen, die sich noch nie mit Mediation beschäftigt haben.Sehr oberflächlich gehalten, findet man auch in jedem anderen Meditationsbuch.Sich mit einzelnen Organen wie die Plazenta auszutauschen kam mir doch etwas befremdlich vor. Ich unterrichte Yoga für Schwangere und habe weitaus bessere Meditationen in der Schwangerschaft, schade..

  • Heidelinde Penndorf
    2019-05-19 23:46

    Ein sehr sensibles und sehr einfühlsames Buch, welches schwangere Mütter in ganz besonderer Weise anspricht.Die Autorinnen haben Recht. Eine Schwangerschaft ist ein wahres Wunder. Zwei Herzen schlagen gleichzeitig im Körper einer schwangeren Frau und ein Leben wächst in ihr heran, eingehüllt im Schutz des Uterus und gut versorgt und behütet.Ideale Rahmenbedingungen, um sich und dem heranwachsendem Leben Gutes zu tun und die Harmonie beider Seelen zu steigern.Dazu empfehlen sie bestimmte Meditationstechniken, die es ermöglichen können, die werdende Mutter und ihr ungeborenes Kind in eine seelische Zweisamkeit zu führen. Intuitiv kann so eine sehr sensitive und intensive Kommunikation möglich werden und zu einer engen Bindung zwischen Mutter und Kind führen, die auch nach der Geburt fortbesteht.Es ist ein Buch, welches der tiefen feinen und sehr hochsensiblen Gefühlswelt einer werdenden Mutter gerecht wird, auf ihre Unsicherheiten eingeht und ihre innere mentale positive Kraft stärkt.Ich empfehle das Buch sehr gern als Lektüre für werdende Mütter und auch als Geschenk für schwangere Ehefrauen, Töchter, und Schwiegertöchter.