Read Crossfire. Offenbarung: Band 2 Roman by Sylvia Day Online

crossfire-offenbarung-band-2-roman

Abgrndig und sexy, berauschend und romantischSchon seit ein paar Wochen sind die junge attraktive Eva und der erfolgreiche Geschftsmann Gideon Cross ein Paar Eva liebt seine dominante Art und findet in der Unterwerfung Geborgenheit und sexuelle Erfllung Noch nie konnte sie einem Mann so vertrauen Doch dann verndert Gideon sich, er will sie immer strker kontrollieren, und auch die alten Dmonen aus seiner Vergangenheit belasten Eva Denn Gideon schweigt nach wie vor darber, was ihm zugestoen ist Eva wei Ihre Beziehung hat nur eine Zukunft, wenn es keine Geheimnisse und keine Tabus zwischen ihnen gibt ...

Title : Crossfire. Offenbarung: Band 2 Roman
Author :
Rating :
ISBN : B00ARW3DQO
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Heyne Verlag 11 M rz 2013
Number of Pages : 289 Pages
File Size : 886 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Crossfire. Offenbarung: Band 2 Roman Reviews

  • Boleynhistoric
    2019-05-06 06:39

    Der zweite Band der Crossfire Reihe ist meiner Meinung nach ganz gut gelungen. Ich muss auch gestehen, dass ich mich lange nicht über dieses Buch getraut habe, da es eines dieser mega gehypten Büchern ist, die mich im Endeffekt dann doch enttäuschen aber wie bereits gesagt es ist eigentlich ganz in Ordnung.Ich habe bereits alle bis auf den letzten Band gelesen und ich finde bis zum 3. Band kann man noch mit Spannung lesen.Für mich ist in diesem Buch alles etwas schleichend gegangen. Es hat zwar eine grundauf gute Spannung gehabt, die aber durch einige langwierige Beschreibungen einfach den Glanz verloren hat.Pro:Die Idee der Story an sich ist zwar nichts neues aber gutDer Schreibstil ist ganz angenehmDas Cover finde ich super schönContra:Die Längen zwischendurch nehmen die SpannungIch nehme die Idee der Story auch unter Contra, da zwar gut aber nichts neues

  • Lalelu
    2019-05-03 04:43

    Band 2 geht nahtlos dort weiter, wo Teil 1 endet. Dass Gideon und Eva mehr als nur die Leidenschaft füreinander verbindet, ist deutlich herauszulesen. Aber je mehr sie füreinander empfinden, umso schwieriger erscheint es, dass sie die Probleme, die sie beide mitbringen, bewältigen können. Für Eva ist es schwer, zu akzeptieren, dass Gideon mehr oder weniger das Zepter übernimmt, auch über ihr Leben zu entscheiden, selbst wenn er das nur macht, um sie zu schützen. Denn so langsam kommen all die Leute aus ihren Löchern gekrochen, die den beiden und ihrer Beziehung Schaden wollen. Es ging also interessant weiter im zweiten Band, der wie schon sein Vorgänger mit ordentlich erotischen Szenen gespickt ist.

  • booksline
    2019-05-08 03:51

    InhaltsangabeEva ist nach ihrem Studium mit ihrem besten Freund nach New York gezogen um ihre Vergangenheit zu vergessen und ein neues Leben aufzubauen. Schon am ersten Tag in ihrem neuen Job ist sie ihrem Traummann Gideon Cross, einer der reichsten Männer der Welt, begegnet.Beide haben in ihrer Kindheit grausames durchgemacht und kämpfen auch heute noch mit den Nachwirkungen und so offenbart sich Eva Gideon und erzählt ihm, dass sie als Kind von ihrem Stiefbruder Nathan vergewaltigt wurde. Eva hat die ganze Zeit das Gefühl, dass genau diese Vergangenheit zwischen ihnen steht und muss einfach ihr Herz erleichtern. Auch Gideon hat Schlimmes in seiner Kinderheit erfahren müssen, doch er schweigt und öffnet sich Eva gegenüber kein bisschen.Evas größte Angst ist, dass ihr irgendwann Nathan über den Weg läuft. Wie eine dunkle Ahnung, lastet dieses Wissen auf Eva, bis ein Tages die Polizei vor ihrer Tür steht und ihr mitteilt das Nathan tot aufgefunden wurde und es nach Mord aussieht.Auf einer Seite erfüllt Eva das Wissen, dass Nathan tot ist, mit Erleichterung, denn er kann ihr nichts mehr antun, auf der anderen Seite verfällt sie ins Grübeln, denn seit sie weiß, das ihr Peiniger umgebracht wurde, hat sich auch Gideon wahnsinnig verändert.Eva muss rausfinden was los ist, denn ihre Beziehung zu Gideon steht kurz vor dem Abgrund.MeinungAls ich den ersten Teil durch hatte, war ich erst am Überlegen ob ich mir denn den zweiten Teil auch noch holen sollte. Die Story an sich fand ich ja nicht schlecht, dennoch war mir das erste Buch zu sexbeladen. Doch die Neugierde ließ mich den zweiten Teil kaufen, weil ich einfach wissen wollte wie es mit Eva und Gideon weiter ging. Das zweite Buch hat mich komplett überzeugt, denn in diesem Buch gab es zwar auch Erotik pur, dennoch war Sex nicht das Hauptwort in diesem Buch. Die Story um Eva und Gideon bekam ein Gesicht und es war einfach spannend zu verfolgen, was das Paar alles durch machen muss.Die Autorin hat den Gemütszustand von Eva und Gideon beeindruckend geschildert und erzählt. Manchmal habe ich mich innerlich sogar ein wenig über Eva aufgeregt, wie doof sie eigentlich ist, ihrem Freund so hinter her zu rennen, aber wenn ich ehrlich bin, konnte ich es dennoch nachvollziehen und so stellte ich mir manchmal die Frage, ob ich nicht auch so reagiert hätte. Manchmal jedoch fragte ich mich dann wirklich, ob Eva Gideon liebte, es kam teilweise so rüber, als wäre sie ihm eher hörig und das sie es mit Liebe verwechselt. Doch zum Ende des Buches, ohne jetzt was zu verraten, verwarf ich meine Gedanken wieder.Die Story ist klasse und spannend erzählt und das Buch hat mich mehr mitgerissen, als der erste Teil. Klar hatten die Beiden auch ihren Sex, der auch wieder detailliert beschrieben wurde, aber diesmal stand nicht der Sex im Vordergrund, sondern die Vergangenheit der Beiden und das machte das Buch doch abwechslungsreicher.Auch Gideons Verhalten wurde absolut spannend beschrieben, meistens so gut, dass ich an Evas Stelle ihm eine geklatscht hätte. Irgendwie habe ich richtig mit Eva mitgefiebert und ich war doch enttäuscht, dass ich das Buch so schnell durch hatte und nun mal wieder auf den dritten Teil warten muss. Nun will ich wirklich wissen wie es mit den Beiden weiter geht, ob die Fortsetzung noch besser werden kann, weiß ich gar nicht, weil dieses Buch schon recht gut und mit Hintergrundsgeschichte geschrieben wurde. Die Autorin hält das ganze Buch über Spannung und der Leser wird neugierig und will unbedingt wissen wie es weiter geht und das zeichnet für mich dieses Buch aus.Positiv fiel mir diesmal auf, dass ich keinen Schreibfehler in der eBook-Variante gefunden hatte. Das Problem hatte mich beim ersten Teil wirklich maßlos gestört. Daher lies sich dieser Teil wirklich flüssig lesen.Im Ganzen hat mich dieser Teil absolut überzeugt und ich vergebe die volle Punktzahl. Fesselnd, spannend, mitreißend und man fiebert mit den Beiden mit. Was will man mehr?FazitDas Buch hat die volle Punktzahl verdient und daher spreche ich auch eine klare Kaufempfehlung aus. Denn das Zusammenspiel aus Erotik, Spannung und mitfiebern ist hier absolut gelungen.© kalisha-at-work.de

  • Ina B.
    2019-04-25 02:33

    Ich habe mir diese Reihe gekauft in der Hoffnung (wie viele andere Wahrscheinlich auch), dass sie mit der Shades of Grey Reihe mithalten kann. Leider wurde ich anfangs etwas enttäuscht, allerdings hat mich diese Reihe doch noch gefesselt und ich bereue den Kauf keineswegs. Eva und Gideon stehen viele Dinge zusammen durch, allerdings zieht sich die Geschichte teilweise etwas in die Länge, was ich ein bisschen schade finde. Dazu kommt, dass meiner Meinung nach kein Mensch sooo viel Sex hat wie diese beiden und sie lösen irgendwie auch all ihre Probleme mit Sex. Zudem hab ich vor dem Kauf eine Rezension gelesen, in der stand, dass in dieser Reihe wirklich jeder gut und wunderschön aussieht. Da muss ich leider zustimmen und das finde ich wirklich schade. Die Geschichte hinter der ganzen Reihe finde ich allerdings ganz interessant und bin deswegen auch froh, dass ich mich doch für die Crossfire Geschichte entschieden habe, weil es doch wieder ein bisschen was anderes ist als Shades of Grey.