Read Letztendlich sind wir dem Universum egal by David Levithan Online

letztendlich-sind-wir-dem-universum-egal

Die Geschichte einer ungewhnlichen ersten groen Liebe und ein phantastischer Roman, wie er realistischer nicht sein knnteJeden Morgen wacht A in einem anderen Krper auf, in einem anderen Leben Nie wei er vorher, wer er heute ist A hat sich an dieses Leben gewhnt und er hat Regeln aufgestellt Lass dich niemals zu sehr darauf ein Falle nicht auf Hinterlasse keine Spuren.Doch dann verliebt A sich unsterblich in Rhiannon Mit ihr will er sein Leben verbringen, fr sie ist er bereit, alles zu riskieren aber kann sie jemanden lieben, dessen Schicksal es ist, jeden Tag ein anderer zu sein Wie wre das, nur man selbst zu sein, ohne einem bestimmten Geschlecht oder einer bestimmten Familie anzugehren, ohne sich an irgendetwas orientieren zu knnen Und wre es mglich, sich in einen Menschen zu verlieben, der jeden Tag ein anderer ist Knnte man tatschlich jemanden lieben, der krperlich so gestaltlos, in seinem Innersten aber zugleich so bestndig ist...

Title : Letztendlich sind wir dem Universum egal
Author :
Rating :
ISBN : B00GSG0M62
ISBN13 : -
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : FISCHER E Books Auflage 1 27 M rz 2014
Number of Pages : 597 Pages
File Size : 572 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Letztendlich sind wir dem Universum egal Reviews

  • Philipp Nobody
    2019-01-25 17:11

    Ein schöner Roman, der zeigt, was innere Werte bedeuten (können/sollten). Der Roman hat etwas von einem Episoden-Roman. Was die Geschichten zusammenhält ist die Beziehung zwischen A. und Rhiannon. Diese beiden Liebenden können einfach nicht zusammen sein - und dabei wünscht man es ihnen so sehr. Die Identifikation mit dem Erzähler ist so groß, dass sein Leid zum eigenen Leid gerät.Das offene Ende wird häufig bemängelt. Ich glaube aber, es war die einzige Möglichkeit die Geschichte zu beenden.Empfehlenswert v.a. auch für Jugendliche und alle anderen, die auf der Suche nach sich selbst sind.

  • Sarah
    2019-02-10 17:06

    In "Letztendlich sind wir dem Universum egal" erzählt David Levithan die Geschichte von "A", der jeden Morgen im Körper eines anderen Menschen erwacht.Es ist unglaublich spannend die vielen unterschiedlichen Menschen durch "As" Augen kennen zu lernen und bemerkt schnell - es kommt im Leben auf die inneren Werte an. Die Geschichte ist anstelle von Kapitel in Tage unterteilt und es sind immer nur wenige Seiten pro Tag zu lesen. Ich fand diese Aufteilung sehr angenehm beim Lesen. Der Schreibstil ist flüssig, leicht und jugendlich.Auf das Buch bin ich aufmerksam geworden, weil es verfilmt wurde und derzeit in den Kinos läuft. Ich lese immer gerne vorher das Buch zum Film. Und es hat sich auf jeden Fall gelohnt.Einen zweiten Teil gibt es auch schon - in "Letztendlich geht es nur um dich" wird einem die Geschichte aus der Sicht von Rhiannon, dem Mädchen in das sich "A" verliebt, erzählt.

  • Milchbart
    2019-02-18 09:10

    Eine Superidee: eine Person (also Seele, Wesen, das eigentlich ICH) erwacht jeden Morgen in einem anderen (gleichaltrigen, lokal nahem) Körper und muss sich jeden Tag neu orientieren, wer er ist, einstellen und im Jetzt leben. Wenn da nicht die Liebe dazwischen funken würde.Doch was passiert mit den Personen, in dessen Körper er landet in der Zeit - am nächsten Tag wird es klar - aber im Moment?Und was passiert mit ihm?Es ist super ausgedacht, aber nicht wirklich zuende. Da bleibt so einiges offen.Trotzdem ist es eine Geschichte für jede Altersstufe, die zum Nachdenken anregt, spannend zu lesen ist und gut erzählt.

  • Leser
    2019-02-06 09:55

    Netter Plot, aber die Idee wird in zig Varianten durchdekliniert, so dass dem Leser kein Raum für eigene Phantasieleistungen bleibt. Die Gespräche zwischen Rhiannon und A drehen sich in einer Endlosspirale fort und fort, so dass im Leser der Wunsch aufkommt, sie zu überblättern. Was mich aber am meisten gestört hat (neben der Zeilenschinderei): Wir begegnen fast ausschließlich saturierten, klischeehaft gezeichneten amerikanischen Mittelstandsfamilien mit Mutter, Vater, eigenem Auto, genug Taschengeld für Pizza, Kaffee etc. Sozialkritik kommt so gut wie nicht vor, die Personen sind fast ausschließlich Weiße (und das obwohl der Roman in der Nähe Baltimores spielt mit einem afroamerikanischen Bevölkerungsanteil von 64 %). Um dieses Defizit jedoch auszugleichen und sich fortschrittlich zu geben, wird das Sujet hin und wieder "durchgegendert" (einige Pärchen sind homo- oder intersexuell). Nach der Lektüre legt man das Buch zur Seite und vergisst...

  • Luka G.
    2019-02-02 13:11

    Das Buch ist inhaltlich etwas für jeden Jugendlichen oder für die, die grade aus diesem Alter heraus gewachsen ist.Das Buch behandelt eine sehr packende Geschichte zweier liebenden, die einen an vielen Stellen zum nachdenken und mitfühlen anregt.Den Kauf ist es auf jeden Fall wert, meinerseits ist das Buch eine dringende Kaufempfehlung.

  • MozarTT
    2019-02-09 10:00

    Nachdem ich Will & Will gelesen habe war ich gespannt auf das neue Buch! Die Leseprobe hatte mich überzeugt und machte Lust auf mehr!Ich finde die Idee, die der Story zugrunde liegt klasse und faszinierend. Jeden Tag in einem anderen Körper aufzuwachen. Ist man nun Junge oder Mädchen. Liebt man das gleiche Geschlecht oder ist man Hetero. Was zeichnet einen Menschen aus? Zählen wirklich nur die inneren Werte? Davon handelt dieses Buch. Es ist spannend und regt zum Nachdenken an.Trotzdem ziehe ich einen Stern für den Schluss ab.Denn es bleiben Fragen offen und Begegnungen bleiben ungeklärt.Hier wird Potential verschenkt. Oder kommt noch eine Fortsetzung?

  • N.AB
    2019-01-29 11:55

    Ein sehr interessantes und spannendes Buch. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen war innerhalb von zwei Tagen mit dem Buch durch. Interessant war es immer zu erfahren wer A am nächsten Tag sein wird und was er in dem Körper alles erlebt.Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen war definitiv wert es zu kaufen.Ich fand es nur schade, dass es ein offenes Ende gab. Man erfährt nicht was mit A passiert. Ich hoffe sehr das es eine Fortsetzung geben wird.

  • Amazon Customer
    2019-02-01 13:46

    Das Buch ist heute angekommen, sogar früher erwartet und befindet sich in einem tollen Zustand (ich habe es gebraucht bestellt).Ich habe das Buch schon seit Längerem im Internet gesehen und habe mich letzte Woche dazu entschlossen es zu bestellen.Bisher habe ich nur die erste Seite gelesen und ich weiß jetzt schon dass ich es nicht bereuen werden.