Read Der ewige Wunsch by Christian Zeitmann Online

der-ewige-wunsch

Eine Liebeserklrung in Romanform Lucien, der eine aufstrebende Kreativagentur leitet, ist eigentlich glcklich liiert Eigentlich Denn pltzlich gert sein Leben aus den Fugen, als er eine unerklrliche Sehnsucht zu einer anderen Frau versprt, die gar nicht zu existieren scheint.Besonders mysteris wird die Sache, als Georg auftaucht Dieser geheimnisvolle Mann beweist Lucien, dass er der unbekannten Frau sehr wohl schon einmal begegnet ist Doch wann und wo Bald steht Lucien vor einer folgenschweren Entscheidung, die er nur mit dem Herzen treffen kann.Eine berhrende Geschichte ber die wahre Liebe, die Zeit und Raum berwindet....

Title : Der ewige Wunsch
Author :
Rating :
ISBN : B012HEG24O
ISBN13 : -
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : Montlake Romance 10 November 2015
Number of Pages : 375 Pages
File Size : 566 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Der ewige Wunsch Reviews

  • Waltraud Pfeifer
    2018-12-31 11:54

    Christian Zeitmann nimmt uns in diesem Buch mit auf eine besondere Reise..Die Faszination an diesem Thema, liegt an der Einfachheit in der der Autor dieses wunderbare Thema behandelt, verpackt in eine feinsinnige, emotionale Liebesgeschichte, wie sie tatsächlich so passiert sein könnte..Ein Buch, welches man dauernd weiterlesen möchte und das Neugier auf mehr weckt.Wieder ein eindrucksvolles Buch, das wie mich alle Bücher von C. Z. , zum Nachdenken anregt.Sehr empfehlenswert und interessant zu lesen.

  • Moni
    2018-12-23 10:04

    Der Inhalt dieses sehr berührenden Romans ist bereits ausführlich beschrieben worden, so will ich mich in meiner Rezension nur auf meine persönliche Meinung beschränken. Ich fand das Thema, dass eine Liebe Jahrhunderte überdauert, sehr interessant. Habe mich selber schon mit Reinkarnation beschäftigt und glaube daran, dass man vielen nahestehenden Menschen in früheren Leben - wenn auch in anderer Gestalt - bereits begegnet ist.Der Schreibstil ist sehr flüssig und besonders die Übergänge zwischen den Jahren 2015 und 1815 sind sehr gut gelungen. Die historische Geschichte zwischen Charlott und Lukas ist wunderschön und hat mich sofort in den Bann gezogen. Sehr gut beschrieben ist auch die Neuzeitgeschichte, insbesondere die Zerrissenheit von Lucien, ob er sich für seine aktuelle Partnerin Nadine entscheiden soll oder für seine "ewige Liebe" Katja. Es kamen liebenswerte und originelle Charaktere vor, wobei mir jedoch Nadine etwas zu edelmütig dargestellt wurde. Auch die Szenen mit Katja nach dem Wiederfinden empfand ich oft als zu kurz, die hätte ich gerne ausführlicher gehabt.Doch alles in allem ein wunderbarer Roman zum Träumen und Nachdenken, den ich gerne an alle Romantiker, die an die wahre und ewige Liebe glauben, weiterempfehle!

  • Annouschka
    2019-01-15 08:08

    Leider bin ich enttäuscht über das Ende. Etwas zu viel Kitsch. Vor allem, es wird fast das ganze Buch über die Spannung nach oben gehalten und auf einmal ist es nur noch "flach". Schade. Kein schlechter Ansatz, aber ein miserables Ende.

  • ganzklassisch
    2019-01-16 09:06

    Die Vielseitigkeit von Christian Zeitmann ist wirklich sehr beeindruckend. Dies ist jetzt das dritte Buch, und es ist wieder ganz anders als seine Vorgänger. Die Handlung in zwei verschiedenen "Zeitzonen" ist gut gemacht und verwirrt in keinster Weise. Auch dieses Mal wieder ein interessantes Thema, was mich sehr berührt und nachdenklich gemacht hat: ewige Liebe. Die Sichtweise des Autors ist durchaus nachvollziehbar. Mir gefällt die Vorstellung, dass man in einem früheren Leben seine große Liebe gefunden und evtl. verloren hat, sie in einem nächsten Leben aber vielleicht wiederfindet und dann hält. Eine schöne, rührende, traurige, aber keineswegs kitschige und durchaus realistische Geschichte. Wirklich eine Liebeserklärung in Roman-Form, die garantiert ihr Ziel erreicht hat. Ich freue mich jetzt schon auf weitere Geschichten von Christian Zeitmann!

  • Sommerflieder
    2018-12-17 16:20

    Ich habe diesen Roman, der die Anerkennung von Reinkarnation voraussetzt, in einem Zuge und gern gelesen. Er beschreibt eine der 1000 Möglichkeiten, wie sich 2 Menschen, die sich in einem vergangenen Leben gekannt haben, wieder treffen, und nicht nur das: Er beschreibt, wie sie sich wiedererkennen.

  • Amazon Kunde
    2018-12-25 14:03

    Das Buch "Der ewige Wunsch" erzählt auf eine sehr spannende und eingängige Weise eine sehr schöne Geschichte über die ewige Liebe. Ich hätte mir jedoch gewünscht, dass der männliche Hauptcharakter etwas weniger sensibel ist und nicht so oft weint.

  • Verbraucher seit 2012
    2018-12-25 14:53

    Das Buch beginnt nicht wirklich hochinteressant. Ab der Hälfte ist es extrem faszinierend wenn man mit den Leben vor und nach den Tod etwas anfangen kann.

  • rumpelherz
    2018-12-22 10:17

    Die Idee klingt vielversprechend wird aber unglaublich schlecht umgesetzt. Habe es nur zu Ende gelesen, weil mir im Urlaub der Lesestoff ausgegangen war. Kitsch hoch zehn. Groschenroman.