Read Wo das Chaos hinfällt by Sandra Grauer Online

wo-das-chaos-hinfllt

Haus, Hund, Mann und zwei Kinder Bis zu ihrem Dreiigsten wollte Laura das alles erreicht haben Abgesehen von ihrer sen Hndin Princess lsst der Rest noch auf sich warten Nach einem unverbindlichen One Night Stand steht jedoch pltzlich Nachwuchs ins Haus Dumm nur, dass nicht Laura, sondern Princess die Affre hatte und der Welpenvater dem chaotischen Boris Albrecht gehrt Kurzerhand beschliet Laura, dass wenigstens ihre Hndin ein geordnetes Familienleben haben soll und nimmt den Vater samt Herrchen in die Pflicht Zwischen Ultraschallterminen und zerkauten Schuhen kommen Laura und Boris sich nher Zwei Welten prallen aufeinander, und am Ende steht die Frage Kann aus Ordnung und Chaos wirklich Liebe werden...

Title : Wo das Chaos hinfällt
Author :
Rating :
ISBN : B0131FMXEQ
ISBN13 : -
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Montlake Romance 29 September 2015
Number of Pages : 377 Pages
File Size : 794 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Wo das Chaos hinfällt Reviews

  • Leonarda
    2019-05-16 23:27

    Liebenswerter Chaot trifft vorsichtige Romantikerin. Die Geschichte von Laura und Boris ist bestens geeignet, sich für einige Stunden in einer Welt zu verlieren. Auch wenn das Ende sehr vorhersehbar ist, so macht es doch Spaß zu erleben, wie die beiden Hauptpersonen sich finden, sich verlieren und am Ende ihr 'Happy-ever-after' erleben. Die tierischen und menschlichen Nebenfiguren tragen dazu nachhaltig bei.

  • Mel
    2019-05-09 00:50

    Sehr schön geschriebenes Buch mit witziger Handlung, ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Es macht spaß dieses Buch zu lesen!

  • MR
    2019-05-16 00:35

    Ein schönes unterhaltsames Buch, dass man auch gut noch nach einem stressigen Arbeitstag lesen kann.Gerne werde ich noch weitere Bücher der Autorin lesen 😊

  • Anja Hinck
    2019-05-15 23:53

    Als Lektüre vorm Schlafengehen gut geeignet. Lustig erzählt und nicht schwer zu verstehen. Kann ich nur weiter empfehlen. Nicht sehr anspruchsvoll

  • Josef
    2019-05-13 22:28

    Die Geschichte hat eine nette Handlung und ist ziemlich vorhersehbar. Dennoch hatte ich einige nette Stunden damit verbracht. Sehr Empfehlenswert!

  • Amazon Kunde
    2019-05-04 22:43

    Dieses Buch läßt sich sehr gut lesen. Es ist für Anfänger gut geeignet.Ich finde es sehr Interessante.Man kann es weiter empfehlen.

  • kitegirl
    2019-04-28 03:46

    Wer lässt einen ihm unbekannten Menschen einfach so über längere Zeit bei sich wohnen? Genau wie in "Schorle für Dich", das ich als erstes gelesen habe, bietet hier auch wieder die Oma Laura kurzentschlossen an, in ihrem Haus zu wohnen. Auch sonst ist die Handlung ziemlich ähnlich und vorhersehbar. Hat mich in "Schorle für dich" der anstrengende Dialekt genervt (obwohl ich Halbschwäbin bin ist es einfach anstrengend zu lesen), ist es hier die einfallslose Wortwahl. Mir wurde in der Grundschule beigebracht, dass man nicht immer die gleichen Wörter benutzen soll und so viel mir massiv auf, dass die Autorin sehr häufig das Wort "grinsen" benutzt. Das hat mich nach der Hälfte des Buches so sehr gestört, dass ich mir die Mühe gemacht habe und nochmals von vorne angefangen habe, die Seiten zu überfliegen und alle "grinsen" zu markieren (kindle) und zu zählen. Mir sind bestimmt einige durch die Lappen gegangen, aber am Ende kam ich auf 80 x "grinsen", teilweise 3 auf einer Seite. Ich habe das Buch nur deshalb zu Ende überflogen, um zu zählen, denn das Buch zu lesen machte absolut keinen Spass.

  • Rebecca Helling
    2019-05-22 06:26

    Ansich hat mir das Buch gut gefallen. Es ist eine leichte, schöne Liebesgeschichte, wo das Ende von Anfang vorausschaubar ist. Die Protagonisten brauchen ihre Zeit bis sie zueinander finden, aber genau das erwartet man auch von diesem Roman.Der Schreibstil jedoch war meiner Meinung nach grauenhaft. Die meiste Zeit hatte ich das Gefühl, ein Kind hätten diesen Satzbau verwendet, da die Sätze überhaupt nicht miteinander verbunden wurden. Auch die Gedankengänge der Protagonistin geben ihr nicht die Reife einer Erwachsenen.Meiner Meinung ein kurzes Lesevergnügen mit einem Schreibstil, wie man sie in Kinderbüchern vorfindet.