Read Verliebt bis über alle Sterne: Roman (Die Chicago-Stars-Romane 8) by Susan Elizabeth Phillips Online

verliebt-bis-ber-alle-sterne-roman-die-chicago-stars-romane-8

Von den Fans sehnschtig erwartet die Chicago Stars sind zurck Piper Dove hat einen Traum Sie will die beste Privatdetektivin Chicagos werden Ihr erster Job den frheren Star Quarterback der Chicago Stars, Cooper Graham, beschatten Doch dem fllt natrlich auf, dass diese nervige junge Frau ihm stndig folgt und ist davon berhaupt nicht begeistert.Also dreht der attraktive Mann den Spie einfach um und engagiert Piper selbst Leider nicht als Bodyguard, wie sie gehofft hatte Aber wie es scheint, schwebt Cooper in Lebensgefahr, und Piper wird ihn beschtzen, ob ihm das nun passt oder nicht Bald muss auch Cooper sich eingestehen, dass ihn die furchtlose Piper nicht ganz kalt lsst...

Title : Verliebt bis über alle Sterne: Roman (Die Chicago-Stars-Romane 8)
Author :
Rating :
ISBN : B01NBHL3I7
ISBN13 : -
Format Type : E-Book
Language : Deutsch
Publisher : Blanvalet Taschenbuch Verlag 18 September 2017
Number of Pages : 483 Pages
File Size : 573 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Verliebt bis über alle Sterne: Roman (Die Chicago-Stars-Romane 8) Reviews

  • Dean Winchester
    2019-01-16 02:50

    Endlich gibt es Nachschub für die SEP Anhängerschaft. Und gleich ein kleiner Favorit. Ihr schreibstil ist unverkennbar und ich habe viel geschmunzelt. Wenn man, wie ich alle ihre Bücher kennt, ist es wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen, wenn sie ein neues Werk veröffentlicht. Alte Bekannte sind auch dabei und ich erinnere mich gerne an die Geschichten von Heath Champion oder Kevin Tucker. Für Fans ein muss und für die die es noch nicht sind bietet es einen wunderbaren Einstieg in die Welt der Chicago Stars. Viel Spaß beim lesen...

  • Bekka
    2019-01-01 22:48

    WOW...ich ich liebe dieses Buch.😍 Ich habe die Vorgänger der Chicago Stars Reihe alle gelesen. Sie waren alle himmlisch, mit viel zum Lachen,😆 zum Schluss sentimental einfach himmlisch...Schade dass es jetzt wieder zwei Jahre dauert ehe sie ihr nächstes Buch rausbringt.😢Hoffe es gibt noch mal eins von den Chicago Stars...🤓

  • Kyo
    2018-12-27 00:56

    Ich hatte zuerst ein zwiegespaltenes Gefühl bei diesem Buch. Das Problem war, dass Susan Elizabeth Phillips schon viele gute Bücher geschrieben hat, aber bei den letzten Büchern war mir eben aufgefallen, dass es nicht mehr das ist, was SEP mal ausgemacht hat. Es sind immer noch gute Bücher gewesen, aber umgehauen haben sie mich nicht mehr. So ging ich also mit mulmigen Gefühl an dieses Buch heran...... aber wie man der Bewertung ansehen kann, konnte mich SEP dieses Mal abholen. Die Story überzeugt mich auf ganzer Linie, ich finde die Charaktere herrlich erfrischend und ich hatte mehrere Momente, wo wirklich der Funke übersprang und ich mir sagte "Ja, das ist ein echter SEP, ein Glück!" Gut, man konnte den Bösewicht mit ein bisschen detektivischen Gespür selbst aufdecken, aber das Buch wurde trotzdem nicht langweilig :D Ich hatte bei Piper erst die Angst, ok, sie ist wieder der Klischeehauptcharakter mit wenig Geld, keiner Bleibe, usw. was bei SEP nicht neu ist, aber charakterlich in ihrem Wesen war sie etwas völlig anderes und das war bis zum Schluss des Buches auch so. Ebenso Cooper, ich mochte ihn sofort, weil er sehr echt herüberkam, wenn man ihn dann länger "kannte" :) Auch die übrigen Nebenfiguren wirkten zuerst bloß wie reingesetzt (so nach SIMS-Prinzip ;D), aber gegen Ende ergab das alles einen Sinn und deshalb mag ich "Verliebt bis über alle Sterne" sehr. Auch, dass alte Bekannte auftauchen, fand ich super, aber dazu erzähle ich nichts weiter, dazu muss sich jeder selbst überzeugen ;)Ich hoffe, SEP macht in diese Richtung weiter. Es ist logisch, dass sich Autoren weiterentwickeln und ausprobieren und ich unterstütze das auch, aber ich hoffe, sie vergisst nicht, was sie groß gemacht hat. Dieses Buch ist super gelungen und ich war mit jeder Seite neugierig, was wohl gleich passiert. Das ist es, warum ich lese. Danke SEP, für dieses tolle Lesevergnügen *.* Mehr davon~

  • Kindle-Kunde
    2019-01-05 00:02

    Die neuste Chicago Stars Geschichte von Susan Elizabeth Phillips würde ich zwar durchaus als gelungen bezeichnen, aber zwei Kritikpunkte möchte ich dennoch anführen. Zum einen scheinen Pipers Probleme mit ihrem Vater etwas zu sehr an den Haaren herbei gezogen , jeder Teenager hätte über kurz oder lang gegen einen solchen Vater rebelliert, das Piper das nicht tut ist nicht nachvollziehbar, und zum anderen ist die Geschichte etwas zu lang geraten. 100 bis 150 Seiten weniger hätten hier gut getan. So denkt man nach 2/3 nur, jetzt kriegt euch doch endlich.

  • Mona Reriski
    2019-01-02 00:42

    Ich mag die Autorin und ich mag vor allem die Stars-Reihe. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass endlich einmal wieder ein Buch von SEP in dieser Reihe herauskam; die ersten 150-200 Seiten fand ich etwas langatmig und mit etwas Too-Much an Nebenhandlungen. Da ich öfters mal Lesepausen machte, war es dann immer etwas mühsam, wieder den Anschluss an die Handlung zu finden. Das alles allerdings hat das grandios-virtuose letzte Drittel des Buches wieder wettgemacht, in der sich alle Handlungsstränge mit einander verknüpft und zu einer überraschenden Lösung geführt haben. Damit kann es gut mit seinen STARS-Vorgängern mithalten. Am Schluss konnte ich das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Gut gefallen hat mir auch die sinnliche Szene, die kreativ mit Popliedern chiffriert war... Die Kriminalaspekte sind hier deutlicher ausgeprägt als bei den anderen Romanen von SEP, was aber auch am Beruf der Heldin liegt, die Detektivin ist. Die Protas sind sympathisch und ansprechend. Daher: Noch fünf Sterne und eine Kaufempfehlung!

  • Misty
    2018-12-22 22:00

    Was habe ich die Chicago Stars vermisst. Ich liebe diese Reihe und kann nicht genug davon bekommen! Piper mit ihrer großen Klappe hat mich amüsiert und war mir sofort sympathisch. Cooper finde ich sexy und sympathisch. Alle Charaktere sind sehr gut gestaltet und die Handlung hat mich überzeugt und oft zum schmunzeln gebracht. Liebe SEP mehr von dieser fantastischen Reihe. Ich empfehle diese Story natürlich weiter und würde noch weitere Sterne dafür geben!!!!!!!!⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️💋

  • Alice
    2019-01-17 21:01

    HmmmmIch habe alle Bücher von ihr gelesen und dieses, ich weiß nicht so recht.Die Figuren toll,die Story, irgendwie hat der "Boom" gefehlt den ich bei allen anderen Büchern hatte,gelacht habe bei anderen Bücher von ihr auch mehr.Es ist ein schönes Buch aber ich würde es nicht nochmal Lesen, habe vielleicht auch zu viel erwartet nachdem ich seit der Vorstellung im Februar gewartet habe.