Read Gezielte Verführung by Hinako Takanaga Online

gezielte-verfhrung

Als Haru seine neue Stelle als Lehrer antritt und er im Schulflur Tsukasa wiederbegegnet, brechen alte Wunden auf Vor vielen Jahren war er unsterblich in dessen lteren Bruder Reiichiro verliebt Doch da er sich fr seine Gefhle schmte, verschwand er ohne ein Wort aus dem Leben der Brder Und auch Tsukasas Herz schlgt wie wild, denn schon immer hat er Haru geliebt und hofft nun, diesem endlich seine Gefhle gestehen zu knnen...

Title : Gezielte Verführung
Author :
Rating :
ISBN : B07GDLF7WR
ISBN13 : -
Format Type : Audio Book
Language : Deutsch
Publisher : TOKYOPOP Verlag Auflage 1 13 September 2018
Number of Pages : 488 Pages
File Size : 566 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Gezielte Verführung Reviews

  • isel
    2019-01-18 20:32

    Mal wieder ein super Band von Hinako xD Super gute Story und auch die erotische Seite kommt nicht zu kurz :-) Einfach super zu lesen! Echt empfehlenswert!!!

  • Red Cassy
    2019-01-04 16:31

    I Love It I Love It I Love It ist einfach zu toll und so süß zucker süß einfach ..... niedlich

  • Katja Bürk
    2018-12-20 17:26

    Haru Mochizuki kommt als Lehrer an eine neue Schule. Als er sich umsieht entdeckt der den Übungsplatz fürs Kyudo, japanisches Bogenschießen. Während er einem Schüler beim schießen zusieht erinnert er sich an frühere Zeiten, in denen er selbst diesem Sport nachging.Kurz nachdem sich Haru in seiner neuen Klasser vorgestellt hat, wird er von einem seiner Schüler angesprochen, von Tsukasa Shudo. Als Haru vor vier Jahren intensiv Kyudo gemacht hat, wetteiferte er bei den Landesschulmeisterschaften immer mit Reiichiro Shudo, Tsukasas älterem Bruder um den ersten Platz. Doch vor vier Jahren beschloss Haru mit diesem Sport aufzuhören und ohne ein Wort der Erklärung ging er an eine weit entfernte Uni. Im Nachhinein erklärt er, er habe sich vor vier Jahren am Ellenbogen verletzt und könne seit dem nicht mehr schießen. Doch Tsukasa glaubt ihm dies nicht.Nach dem Training spricht er Haru darauf an. Wütend stößt Tsukasa ihn zu Boden und plötzlich küsst er Haru. Der ist völlig überrumpelt. Daraufhin gesteht Tsukasa, dass er schon die ganze Zeit in ihn verliebt war. Doch damals hatte Tsukasa nichts gesagt, denn er hatte als einziger bemerkt, dass Haru in Reiichiro verliebt war. Haru traut seinen Ohren kaum. Er hatte es gewusst?Damals verliebte sich Haru in Reiichiro. Doch gleichzeitig wurden seine Schießübungen immer schlechter. Er war überzeugt davon, dass daran seine schlechten Gedanken schuld waren. Also hörte er mit dem Kyudo auf und zog weg. Doch all die Zeit konnte er Reiichiro nicht vergessen. Tsukasa aber ist anderer Meinung. Er sagt Haru, dass er gerade durch seine Liebe zu Haru so gut in Kyudo wäre. Um zu beweisen, dass diese Gefühle nichts Schlechtes sind, soll sich Haru die Landesmeisterschaft anschauen. Haru kommt, wie vereinbart. Doch plötzlich taucht auch Reiichiro auf. Haru fühlt sich noch nicht bereit ihm gegenüber zu treten und so möchte er weg laufen. Doch Reiichiro hält ihn zurück. Haru läuft vor Reiichiro davon und gratuliert Tsukasa zu seinem Sieg. Erneut wird Haru von ihm geküsst, doch dieses Mal lässt er es geschehen.Harus Gefühle scheinen sich zu wandeln, doch er ist sich selbst nicht mehr sicher wen er liebt?Aber wie wird es weiter gehen? Hat sich Haru wirklich in Tsukasa verliebt? Kann er Reiichiro einfach so vergessen? Und wieso gibt Reiichiro nicht auf, was bedeutet ihm Haru wirklich?Gezielte Verführung" ist ein typischer Shonen-Ai. Im Großen und Ganzen gibt es keine großen Überraschungen. Obwohl es natürlich schon kompliziert wird, durch die Dreiecks-Beziehung in der Haru selbst nicht mehr sicher weiß wen er liebt und wen nicht. Die Zeichnungen von Hinako Takanaga sind sehr schön und wer ihre Mangas mag, sollte diesen nicht aus lassen.Außerdem verbirgt sich hinter der, im Prinzip seichten Story, noch große Spannung. Gerade zum Ende des ersten Bandes wird es noch mal richtig dramatisch, wo der Leser dann auch richtig mit fiebern und hoffen kann.Noch ist die Serie nicht abgeschlossen, mal abwarten wie viele Bände es noch werden.Der Manga bekommt von mir 5 Sterne, denn er ist einfach fantastisch.

  • Clarissa
    2018-12-30 17:26

    Gezielte Verführung ist eine gefühlvolle Liebesgeschichte mit vielen Irrungen und Wirrungen, da sich Haru bis zum Schluss nicht entscheiden kann, wen er nun wirklich liebt: Tsukasa, oder dessen Bruder Reiichiro.Ich habe bis zum Schluss mitgefiebert und schließlich hat sich Haru für meinen Favoriten entschieden!Ein sehr schöner Manga, ich habe mir gleich noch bestellt, dessen Geschichte parallel spielt und mir fast noch besser gefallen hat.

  • Amazon-Kunde
    2018-12-22 17:30

    Wie nicht anders zu erwarten, hat Hinako Takanaga auch mit dieser neuen Serie einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der ShonanAi-Manga gesetzt. Wärmstens zu empfehlen!!!Alle, die sich für ShonenAi interessieren, sollten sich zumindest eine von Hinako Takanagas Serien zulegen!!!Nicht nur die Stories an sich sind berührend, sondern auch ihre Zeichnungen.Hart ("männlich"), aber auch unglaublich zart auf ihre Weise (ich erinnere an dieser Stelle an ihr Werk "Kleiner Schmetterling").Hinzuzufügen ist nur noch, dass Hinako Takanagas Manga durchaus nicht nur für ShonenAi-Liebhaber gedacht sein muss. Ihre feinfühligen Lovestories berühren auch andere Gemüter - das garantiere ich!!! ;-)